Die Erde im Schwitzkasten

Die Erde im Schwitzkasten

Vortrag am Dienstag, 18. Juni 2019


Das Kyoto-Protokoll hat 1996 sechs Treibhausgase identifiziert, die minimiert werden sollen: Kohlendioxid, Methan, Distickstoffmonoxid, Fluorkohlenwasserstoffe, Perfluorkohlenwasserstoffe sowie Schwefelhexafluorid.

Die größten Probleme bereiten die beiden ersten Kyoto-Gase. Denn Kohlendioxid entsteht bei jeder Verbrennung und Methan bei jeder Verdauung oder lagert in den Gas-Kavernen in der Erde und in den Weltmeeren. Das Ansteigen der Temperatur in der Erdatmosphäre wird schwerpunktmäßig dem Ansteigen des Kohlendioxid-Gehalts zugesprochen. Was sind die Konsequenzen? Was können wir tun?


Prof. Dr. Wolfgang Hasenpusch
Dienstag, 18.06.2019
19.30 Uhr
Karl-Rehbein-Schule, Schlossgartensaal

gebührenfreie Veranstaltung dank IGHA und HGV



Kursstatus :  beendet

Kursnummer : 10403
Beginn : Di, 18.06.19, 19:30 Uhr
Ende : Di, 18.06.19, 21:00 Uhr
Termine : 1 Termin
Kurstyp : Vortrag
Kursleitung : Prof. Dr. Wolfgang Hasenpusch
Kursort : Karl-Rehbein-Schule
Schlossgartensaal
Kursgebühr : Euro/2 UStd.
Zusatzinfos : gebührenfreie Veranstaltung dank IGHA und HGV








zurück

Allg. Geschäftsbedingungen Gebührenordnung