Skip to main content

Gesellschaft & Leben

Loading...
Infektionsschutzbelehrung nach § 42 Abs. 1 IfSG für Personen die ehrenamlich im Lebensmittelbereich tätig sind.
Sa. 16.03.2024 10:00
Hanau
für Personen die ehrenamlich im Lebensmittelbereich tätig sind.

Personen, die eine Tätigkeit im Lebensmittelbereich ausüben, benötigen diese Belehrung gemäß §43 Abs.1 Infektionsschutzgesetz durch das Gesundheitsamt. Es werden Fragen zu Hygiene im Umgang mit Lebensmitteln, sowie bei verschiedenen Erkrankungen thematisiert. Teilnehmende Personen erhalten am Ende eine Bescheinigung, die ausschließlich im Rahmen der unbezahlten ehrenamtlich ausgeübten Tätigkeit gültig ist. Für eine Tätigkeit mit Bezahlung kann diese Bescheinigung nachträglich auch gegen Zahlung von 29 Euro in den dafür geforderten Gesundheitspass umgewandelt werden.

Kursnummer 10103
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Silvana Köhler
Erste Hilfe bei älteren Menschen
Mo. 10.06.2024 10:00

In diesem Themenblock werden wir uns mit folgenden Schwerpunkten auseinandersetzen: · kennen mögliche Gefahrenquellen zu Hause · können geeignete Präventionsmaßnahmen einleiten · Inhalt und Anwendungsmöglichkeiten eines Verbandkastens DIN · Umgang mit blutenden Wunden Der Kurs findet statt beim Deutschen Roten Kreuz, Johann-Carl-Koch-Str. 8 63452 Hanau 1.OG Lehrsaal 2 und 3

Kursnummer 10109
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Stefan Beyer
Blütenpollen Gewinnung - Verarbeitung - Vermarktung
Do. 16.05.2024 19:00
Hanau
Gewinnung - Verarbeitung - Vermarktung

Herzlich willkommen zu unserem Kurs „Blütenpollen sammeln, ernten und vermarkten“. In diesem Kurs werden Sie lernen, wie Sie auf einfache und praxisnahe Weise Blütenpollen sammeln, ernten und erfolgreich vermarkten können. Unser Ziel ist es, Ihnen wertvolle Kenntnisse und praktische Tipps zu vermitteln. Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung, die als Nachweis für Ihre Teilnahme dient. Wir freuen uns darauf, Ihnen die Geheimnisse der Blütenpollengewinnung näherzubringen und Ihnen zu helfen, Ihre Fähigkeiten in diesem Bereich zu entwickeln. Nach Kursbuchung ist die Onlineschulung für 60 Tage verfügbar. Der Zugangslink wird per E-Mail zugeschickt.

Kursnummer 10140
Kursdetails ansehen
Gebühr: 35,00
Dozent*in: Robert Löffler
Natur- Honigessig, Vinegar selber herstellen Onlineschulung
Mi. 20.03.2024 19:00
Hanau
Onlineschulung

Die Herstellung Ihres eigenen Essigs ist nicht nur eine erfüllende Aufgabe, sondern öffnet auch die Tür zu einer Welt von kulinarischer Kreativität. Bereits nach unserem Basiskurs zur Essigherstellung werden Sie in der Lage sein, Ihre eigene Essigproduktion zu starten und eine Vielzahl von Rezepten auszuprobieren. Wir legen besonderen Wert darauf, dass Sie in diesem Kurs alle notwendigen Kenntnisse erwerben, um diesen sowohl als Hobby als auch als Nebenerwerb erfolgreich ausüben zu können. Dazu erhalten Sie ein ausführliches 77-seitiges E-Paper mit 50 Bildern und Arbeitsgrafiken, das Sie bei Ihrem Essigabenteuer unterstützen wird. In den kommenden Schulungsstunden werden wir die grundlegenden Techniken der Essigherstellung ausführlich behandeln. Lassen Sie uns gemeinsam eintauchen und die Kunst des Essigherstellens entdecken. Willkommen zu unserem Webinar! Inhalt: Geschichte Was ist Essig? Herstellungsverfahren Grundlage für Honigessig Dokumentation Starterlösungvorbereitung Essiglösung – filtern/ reinigen/lagern Essigbakterien aufbewahren Essiglösung verdünnen auf gewünschten Säurewert Essig abfüllen/ etikettieren/ lagern Abfüllen Rezepte Gesetze Der Zugangslink wird per E-Mail verschickt.

Kursnummer 10145
Kursdetails ansehen
Gebühr: 40,00
Dozent*in: Robert Löffler
Imkern mit dem Flachzargen-Magazin Faszination Honigbienen in der Natur
Mi. 13.03.2024 18:00
Hanau
Faszination Honigbienen in der Natur

Rückenschonend, kraftsparend und erfolgreich Imkern mit Flachzargen. Das Imkern mit Flachzargen ist keine neue Erfindung, sondern hat eine lange Tradition, deren Anfänge bis in das 18. Jahrhundert reichen. Das 2/3 Zander oder Langstroht-System ist somit für jedermann eine empfehlenswerte Alternative, ganz besonders jedoch für die, die keine schweren Lasten heben sollen, wollen oder können. Deshalb werden auch die weiblichen Imkerinnen diese Beute besonders zu schätzen wissen. Das Flachzargen-Magazin ist deshalb im Ausland schon längst fest etabliert, aber auch bei uns unaufhaltsam auf dem Vormarsch, wobei interessanterweise auch die Berufsimker*innen von seinen Vorteilen Gebrauch machen. Beispielgebend ist Österreich, die Schweiz, die nordeuropäischen Länder wie z. B. Finnland, und die osteuropäischen Staaten wie z. B. die Tschechei. Der Zugangslink wird per E-Mail zugeschickt.

Kursnummer 10133
Kursdetails ansehen
Gebühr: 25,00
Dozent*in: Robert Löffler
Braucht der Mensch Utopien? Teil I
Di. 30.04.2024 18:00
Hanau

Der Mensch ist aktuell mit einer Vielzahl von scheinbar unlösbaren Problemen konfrontiert: Kriege, ökologische Krisen, Wirtschafts- und Finanzkrisen, Auflösung der Gesellschaft. Ohnmacht, Verzweiflung, Wut sind uns bekannte Reaktionen. Wie aber soll man in dieser Situation Hoffnung haben oder sich gar eine bessere Welt vorstellen? Seit der Antike versuchten Menschen durch Utopien Antworten und Auswege aus solchen Krisen zu finden. Utopien sollten den Menschen eine Vorstellung geben, was möglich sein könnte, auch wenn es (noch) nicht existiert. Schon Platon entwarf die Idee eines absolut gerechten Staates. Der Entwurf einer idealen Gesellschaft oder eines idealen Staates diente als Maßstab für die Beurteilung der eigenen, schlechten Verhältnisse. Und die Utopie sollte Hoffnung geben. Heute sind wir in der Literatur und in Filmen oft mit Dystopien konfrontiert, die uns eine zerstörte, anarchische Zukunft, in der die Zivilisationen zugrunde gehen, zeigen. Im Kurs soll dagegen anhand einiger Beispiele aus der Philosophie die Frage diskutiert werden, ob Utopien uns heute noch etwas sagen können.

Kursnummer 10081
Kursdetails ansehen
Gebühr: 66,00
Dozent*in: Joachim Volke
Pflegebedürftigkeit - Was nun?
Mo. 22.04.2024 10:00
Hanau

Wer plötzlich mit Pflegebedürftigkeit konfrontiert ist, weiß oft gar nicht, welche Hilfen ihm zustehen, wo sie zu beantragen sind und welche Unterstützungsmöglichkeiten es gibt. Petra Simon vom Pflegestützpunkt Main-Kinzig gibt einen Überblick über Pflegeleistungen, was man beim Beantragen beachten muss und welche Unterstützungsmöglichkeiten bestehen.

Kursnummer 10105
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Petra Simon
Wiederaufbau und Gedenken nach der Zerstörung Der 19. März 1945 und seine Bedeutung für Hanaus Stadtbild und Erinnerungskultur
Di. 19.03.2024 19:30
Hanau
Der 19. März 1945 und seine Bedeutung für Hanaus Stadtbild und Erinnerungskultur

Vortrag am Dienstag, 19. März 2024 Zwanzig Minuten dauerte das verheerende Bombardement der Royal Air Force auf Hanau in den Morgenstunden des Montags, 19. März 1945. Mehr als 2.000 Menschen verstarben infolge des Angriffs und das historische Stadtbild ging verloren. Zwei Jahrzehnte bestimmte der Wiederaufbau den Alltag der Hanauerinnen und Hanauer. Wie gelang es ihnen, ihre Stadt baulich, politisch und wirtschaftlich wieder zu errichten? Wo finden wir heute im Stadtbild historische Bezüge und Bauten der Wiederaufbaujahre? Und welche Rolle spielt(e) der 19. März in Hanaus Erinnerungskultur? Gebührenfreie Veranstaltung dank IGHA und HGV. Anmeldung erwünscht.

Kursnummer 10009
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Dr. Markus Häfner
Der Koran - eine europäische Perspektive Religions- und Kulturgeschichte am Donnerstag
Do. 16.05.2024 19:00
Hanau
Religions- und Kulturgeschichte am Donnerstag

Nicht erst in aktuellen Diskussionen verteidigen die einen den Islam als Inbegriff der Zivilisation, die anderen als den der Barbarei. Beide Seiten begründen oft ihre These mit historischen Exkursen. In einem ersten Schritt wird die Geopolitik der saudi-arabischen Halbinsel und die Religions- und Kulturgeschichte dieser Region skizziert, um dann in einem zweiten Schritt ausführlich den Koran als Werk der spätantiken europäischen Kultur anhand von Beispielen kennenzulernen.

Kursnummer 10087
Kursdetails ansehen
Gebühr: 11,50
Dozent*in: Georg Philipp Melloni
75 Jahre Bonner Grundgesetz (1949-2024)
Di. 11.06.2024 19:30
Hanau

Vortrag am Dienstag, 11. Juni 2024 Das Grundgesetz, die Verfassung der Bundesrepublik Deutschland, feiert im Jahre 2024 seinen 75. Geburtstag. Zunächst als Provisorium für den im Mai 1949 gegründeten westdeutschen Teilstaat gedacht, hat es sich über die 40 Jahre der deutschen Teilung als sehr stabil erwiesen und wurde bei der Wiedervereinigung, besser: beim Beitritt der ostdeutschen Länder zum Geltungsbereich des Grundgesetzes am 3. Oktober 1990 als Verfassung für das gesamte deutsche Volk anerkannt. Der Politikwissenschaftler Prof. Dr. Frank Deppe aus Marburg wird in seinem Vortrag der Frage nachgehen, wie das Grundgesetz entstanden ist. Wie hat es sich in den vergangenen 75 Jahren bewährt? Es gab große Kontroversen um die Interpretation des Grundgesetzes - und: es gab auch große politische Auseinandersetzungen im Zusammenhang mit den Änderungen und Ergänzungen des Grundgesetzes. Gebührenfreie Veranstaltung dank IGHA und HGV. Anmeldung erwünscht.

Kursnummer 10019
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Prof. Dr. Frank Deppe
Hunde verstehen - Hundetraining Lockere Leine bei Hundebegegnungen
Di. 14.05.2024 18:00
Hanau
Lockere Leine bei Hundebegegnungen

„Oh Nein! Da kommt schon wieder ein Hund!“. Geht Ihnen das durch den Kopf, wenn Sie mit Ihrem Hund spazieren sind? Dann dürfen Sie diese Theorieschulung nicht verpassen. Yesim Bilz ist Verhaltenstherapeutin für Hunde und weiß genau wie man sich fühlt, wenn man einen Hund hat, der Löcher in andere Hunde (und Menschen) macht. Spaziergänge mit so einem Hund sind nicht schön, wenn ständig freilaufende „Der-tut-Nix“-Hunde angerannt kommen. Bei dieser Schulung erklärt Frau Bilz mit kurzen Videos, weshalb Hunde an der Leine ausrasten und welche Hilfsmittel sowie Trainingsmethoden bei Hundebegegnungen Sinn machen, damit Sie entspannte Spaziergänge genießen können.

Kursnummer 10121
Kursdetails ansehen
Gebühr: 23,00
Dozent*in: Yesim Bilz
Hunde verstehen - Hundetraining What is my dog whispering?
Di. 19.03.2024 18:00
Hanau
What is my dog whispering?

Dogs primarily communicate through body language. It is not always easy for humans to understand this. Do you want to learn more about what dogs are saying to each other, to other animals, and to You? This presentation is aimed not only at dog caregivers and those who want to become one, but also at people, who are unsure about encountering strange dogs and want to do something about it. Are you working at a dog day care, vet clinic, or at shelter, and would like to better read and understand the animals in your care - plus stay safer on the job? This presentation shows photos and video clips of dogs “speaking dog”! Animal trainer Yesim Bilz will also talk about the following topics and answer your questions: signs of stress & excitement, play, hunting, aggression, setting boundaries. sion, Grenzen setzen.

Kursnummer 10120
Kursdetails ansehen
Gebühr: 23,00
Dozent*in: Yesim Bilz
Genuss mit Zukunft - Nachhaltiger essen und einkaufen Vortrag der Verbraucherzentrale im Rahmen der interaktiven Ausstellung "Ernährung und Klima"
Di. 18.06.2024 19:00
Vortrag der Verbraucherzentrale im Rahmen der interaktiven Ausstellung "Ernährung und Klima"

Gesund und lecker essen sowie gleichzeitig das Klima und die Ressourcen schonen – das möchten immer mehr Menschen. Wie nachhaltige Ernährung gelingen kann und der Einkauf konkret aussehen kann, darum geht es in diesem Vortrag, der Fragen beantwortet wie • Was hat Essen und Trinken mit Klimaschutz zu tun? • Lebensmittelverluste verringern – Was kann ich tun? • Aus der Region und je nach Saison Lebensmittel wählen – warum? • Fleischkonsum und Tierwohl – Welche Label helfen weiter und was sind vegane Alternativen? • Ist Bio drin, wo Bio draufsteht? • Was hat es mit der „Planetary Health Diet“ auf sich? gebührenfreie Veranstaltung Die Adresse wird nach der Anmeldung bekannt gegeben. Anmeldung bis 14.06.2024

Kursnummer 102103
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Vegane Kochschule Vortrag und kleines Buffet im Rahmen der interaktiven Ausstellung "Ernährung und Klima"
Mi. 19.06.2024 18:00
Vortrag und kleines Buffet im Rahmen der interaktiven Ausstellung "Ernährung und Klima"

Vegane Ernährung ist eine Form der vegetarischen Ernährung, bei der ausschließlich pflanzliche Lebensmittel verzehrt werden. • Kurze Darstellung der Zusammenhänge zwischen Klima & Ernährung • Was kann ich tun? Behutsame Verlagerung der Ernährung auf eine pflanzenbasiertere Kost • Win-win-Situation für Mensch, Umwelt und Tiere: Gesundheit für mich und als positiver Nebeneffekt: Unterstützung der regionalen Artenvielfalt durch die verstärkte Nutzung bio-regional-saisonaler pflanzlicher Produkte • Tipps & Tricks, wie das im hektischen Alltag gelingen kann • Oberstes Motto: es soll Spaß machen und schmecken! gebührenfreie Veranstaltung Anmeldung bis 14.06.2024

Kursnummer 102104
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Microsoft OneNote
Sa. 25.05.2024 09:00
Hanau

Entdecken Sie die Möglichkeiten von Microsoft OneNote! In diesem Kurs erhalten Sie eine umfassende Einführung in die Nutzung dieses leistungsstarken digitalen Notizbuch-Tools. Lernen Sie, wie Sie Notizbücher erstellen, Inhalte strukturieren, Notizen organisieren und sie mit anderen teilen können. Erfahren Sie, wie Sie Texte, Bilder, Audiodateien und mehr in Ihre Notizen einfügen und sie nach Bedarf formatieren können. Entdecken Sie fortgeschrittene Funktionen wie das Hinzufügen von Tags, das Erstellen von Aufgabenlisten und das Durchsuchen Ihrer Notizen. Erweitern Sie Ihre Produktivität durch die Integration von OneNote mit anderen Anwendungen des Microsoft Office-Pakets. Dieser Kurs ist für alle geeignet, die ihre Notiz- und Informationsverwaltung optimieren möchten.

Kursnummer 50149
Kursdetails ansehen
Gebühr: 58,80
Nachhaltig einkaufen Durchblick im Label-Dschungel
Di. 23.04.2024 19:00
Hanau
Durchblick im Label-Dschungel

In Umfragen geben über die Hälfte der Befragten an, dass sie gerne nachhaltige Produkte einkaufen würden. Aber manchmal ist es gar nicht so einfach, zu erkennen, welche Produkte gut für Mensch, Tier und Umwelt sind. Für bio, fair, regional und Co. gibt es inzwischen hunderte verschiedene Siegel und Kennzeichnungen. Doch welchen Labeln kann man vertrauen? In diesem interaktiven Vortrag werden wir uns gemeinsam anschauen, wieso es überhaupt Siegel und Kennzeichnungen braucht und wie hoch deren Aussagekraft ist. Die Teilnehmer:innen werden die wichtigsten Label aus den Bereichen ökologische Landwirtschaft, fairer Handel, Tierwohl und Regionalität kennenlernen und einordnen können, welche Siegel vertrauenswürdig sind. Sie erhalten praktische Tipps, die sie gleich beim nächsten Einkauf einfach umsetzen können. Der Vortrag ist interaktiv gestaltet, das heißt Fragen und aktive Teilnahme sind ausdrücklich erwünscht! Melanie Prengel, Expertin für Lebensmittel und Nachhaltigkeit, Diplom-Informationswirtin und Inhaberin eines Unverpackt-Ladens

Kursnummer 102002
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Dozent*in: Melanie Prengel
Franz Boeres - Ein Schüler der Hanauer Zeichenakademie Das bedeutende künstlerische Lebenswerk
Di. 30.04.2024 19:30
Hanau
Das bedeutende künstlerische Lebenswerk

Vortrag am Dienstag, 30. April 2024 Franz Boeres, geboren 1872 in Seligenstadt, erfuhr seine künstlerische Ausbildung 1886 bis 1892 an der Hanauer Zeichenakademie. Sein künstlerischer Nachlass wird in Seligenstadt aufbewahrt. Boeres war eigentlich Bildhauer, betätigte sich aber auch als Designer, Zeichner und Maler und hinterließ ein umfangreiches und sehr vielseitiges Werk, das vom Historismus über den Jugendstil bis zu ganz eigenen Ausdrucksformen reicht. Von seinen Designarbeiten ist vor allem der Schmuck im streng geometrischen Jugendstil noch heute unter Liebhabern bekannt und gesucht. Sein Hauptwerk sind die Villen der Familie Robert Bosch in Stuttgart und Tübingen, für die er die Fassaden- und Gartengestaltung, aber auch Möbel, Lampen, Gitter und Tore entwarf. Im Sinne des Jugendstils sind diese Häuser noch heute als Gesamtkunstwerke erlebbar und werden in dem Vortrag ebenfalls vorgestellt. Franz Boeres starb am 24. Mai 1956 in Stuttgart. Gebührenfreie Veranstaltung dank IGHA und HGV. Anmeldung erwünscht.

Kursnummer 10013
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Dr. Norbert Gassel
Forum Philosophie und Gesellschaft: Die zerrissene Gesellschaft. Teil I
Mi. 08.05.2024 19:00
Hanau
Die zerrissene Gesellschaft. Teil I

Geht durch unsere Gesellschaft ein Riss - oder gar mehrere Risse? Wir erleben gerade, dass die Demokratie auf einem schwankenden Sockel steht. Das Vertrauen in die staatlichen Institutionen und die Bereitschaft Konflikte gemeinsam zu lösen schwinden. Symbolisch steht dafür der Versuch von Rechtsextremen, Verschwörungstheoretikern und Corona-Leugnern am 29. August 2020 den deutschen Bundestag zu stürmen. Die Vorlage hierfür war die reale Erstürmung des Kapitols in den USA am 6. Januar 1921. Der Aufstieg rechtsextremer und antidemokratischer Parteien und Staaten bereitet uns Sorgen. Was ist aber in unserer Gesellschaft passiert, dass die demokratischen Fundamente so ausgehöhlt wurden? Haben wir noch ein gemeinsames Verständnis von Freiheit oder hat sich dies radikal geändert? Mithilfe philosophischer und soziologischer Überlegungen wollen wir im Kurs einen Blick „hinter die Kulissen“ werfen und nach Ursachen dieser Zerrissenheit suchen.

Kursnummer 10082
Kursdetails ansehen
Gebühr: 66,00
Dozent*in: Joachim Volke
Geschichte der Diamantschleiferei in Hanau
Di. 21.05.2024 19:30
Hanau

Vortrag am Dienstag, 21. Mai 2024 Das Schleiferhandwerk wurde schon Ende des 16. Jahrhunderts von Glaubensflüchtlingen aus den Niederlanden nach Hanau gebracht. Einen besonderen Aufschwung erlebte die Diamantschleiferei unter Friedrich Houy (1844-1910) in Hanau. Durch Wasserkraft angetrieben, entwickelte sich eine Industrie, welche bis in die 1950er-Jahre ein wichtiger Industriezweig in Hanau war, bis sie sich endgültig in die Pfalz (Idar-Oberstein) verlagerte. Es wird von bis zu 10.000 Diamantschleifern berichtet, die in Hanau und Umgebung tätig waren. Kurz vor der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert kam es zur sogen. „Diamantschleiferrevolution“, getragen von selbstbewussten Arbeitern, aufmüpfig gegen die Obrigkeit. Nach dem Zweiten Weltkrieg erwuchs das Schleiferhandwerk zu neuer und großer Blüte. Unter Wirtschaftsminister Ludwig Erhard wurde der Diamantimport in das damalige Billiglohnland Westdeutschland legalisiert; die Rohdiamanten wurden in Hanau und dem Umland geschliffen und wieder nach Belgien zurücktransportiert. - Die spannende Geschichte der Diamantschleiferei wird von einer Referentin berichtet, die als Vortragende selbst mit Diamantschleifern aufgewachsen ist und diesen heute größtenteils vergessenen Menschen wieder ein Gesicht geben möchte. Gebührenfreie Veranstaltung dank IGHA und HGV. Anmeldung erwünscht.

Kursnummer 10016
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Iris Lach
Erste Hilfe bei akuten Erkrankungen
Mo. 17.06.2024 10:00
Hanau

In diesem Themenblock werden wir uns mit folgenden Schwerpunkten auseinandersetzen: · erkennen typischer Erkennungsmerkmale akuter Erkrankungen · können den Allgemeinzustand hinsichtlich lebensbedrohlicher Situationen beurteilen · kennen Erste-Hilfe-Maßnahmen bei akuten Erkrankungen Der Kurs findet statt beim Deutschen Roten Kreuz, Johann-Carl-Koch-Str. 8 63452 Hanau 1.OG Lehrsaal 2 und 3

Kursnummer 10110
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Stefan Beyer
Ab ins eigene Haus - Immobilienfinanzierung leicht gemacht
Mo. 06.05.2024 18:00
Hanau
Immobilienfinanzierung leicht gemacht

Das eigene Haus ist der Traum vieler Familien. Doch dieser Traum wird gerade sehr schwer gemacht. Hohe Baupreise, hohe Immobilienpreise, Lieferengketten, hohe Zinsen bei der Finanzierung: Diese Meldung beherrschen aktuell die Medien. Der Traum vieler Familien scheinen in Gefahr zu sein. Umso wichtiger ist es, dass Sie wissen, auf was es bei einer Immobilienfinanzierung ankommt. · Welche Zahlen und Fakten interessieren eine Bank? · Was bedeuten die unterschiedlichen Fachbegriffe? · Wann sind Sie genügend für eine Immobilienfinanzierung vorbereitet? Ziel des Workshops ist es, Sie kompetent zu machen. Damit lassen Sie sich nicht mehr von diesen schlechten Nachrichten verunsichern. Katharina Drechsel ist IHK-geprüfte Fachfrau für Immobilienfinanzierungen und IHK-geprüfte Finanzanlagenfachfrau sowie Versicherungskauffrau.

Kursnummer 10052
Kursdetails ansehen
Gebühr: 13,50
Dozent*in: Katharina Drechsel
Natur- Honigessig, Vinegar selber herstellen Onlineschulung
Mi. 23.10.2024 19:00
Hanau
Onlineschulung

Die Herstellung Ihres eigenen Essigs ist nicht nur eine erfüllende Aufgabe, sondern öffnet auch die Tür zu einer Welt von kulinarischer Kreativität. Bereits nach unserem Basiskurs zur Essigherstellung werden Sie in der Lage sein, Ihre eigene Essigproduktion zu starten und eine Vielzahl von Rezepten auszuprobieren. Wir legen besonderen Wert darauf, dass Sie in diesem Kurs alle notwendigen Kenntnisse erwerben, um diesen sowohl als Hobby als auch als Nebenerwerb erfolgreich ausüben zu können. Dazu erhalten Sie ein ausführliches 77-seitiges E-Paper mit 50 Bildern und Arbeitsgrafiken, das Sie bei Ihrem Essigabenteuer unterstützen wird. In den kommenden Schulungsstunden werden wir die grundlegenden Techniken der Essigherstellung ausführlich behandeln. Lassen Sie uns gemeinsam eintauchen und die Kunst des Essigherstellens entdecken. Willkommen zu unserem Webinar! Inhalt: Geschichte Was ist Essig? Herstellungsverfahren Grundlage für Honigessig Dokumentation Starterlösungvorbereitung Essiglösung – filtern/ reinigen/lagern Essigbakterien aufbewahren Essiglösung verdünnen auf gewünschten Säurewert Essig abfüllen/ etikettieren/ lagern Abfüllen Rezepte Gesetze Der Zugangslink wird per E-Mail verschickt.

Kursnummer 10149
Kursdetails ansehen
Gebühr: 40,00
Dozent*in: Robert Löffler
"Was soll ich denn sagen?" Umgang mit rassistischen Äußerungen im Alltag
Sa. 16.03.2024 10:00
Umgang mit rassistischen Äußerungen im Alltag

Kennen Sie das auch: Geflüchtetenfeindliche Äußerungen - ganz beiläufig am Kaffeetisch, beim Gespräch am Gartenzaun, im Kolleg*innenkreis oder auf öffentlichen Veranstaltungen im Ort? Immer häufiger ist im Alltag spürbar, wie der Ton, in dem z.B. Themen wie Flucht und Migration verhandelt werden, sich verschärft und Rassismus oder Nationalismus salonfähig werden. Wie verhalte ich mich in so einer Situation? Überhören, Weggehen oder vielleicht doch Argumentieren? Die einen fragen sich dann, ob es sich überhaupt lohnt, etwas zu erwidern. Andere machen sich Gedanken darüber, ob sie die richtigen Worte finden oder überhaupt informiert genug sind. Wiederum andere sorgen sich um vermeintliche Konsequenzen. Was kann man also tun, um dagegen zu halten und die eigene Meinung klar zu machen? Und wie kann es gelingen, trotz allem miteinander im Gespräch zu bleiben - in der Familie, im Wohnort oder im beruflichen Umfeld? Das Argumentationsseminar zielt darauf ab, die Handlungssicherheit im Umgang mit rassistischen Positionen zu stärken. Es richtet sich an Menschen, die in ihrem Alltag bereits vergleichbare Situationen erlebt haben und sich argumentativ schulen wollen. Neben konkreten Argumentationsmöglichkeiten werden im Workshop aktuelle Entwicklungen in Deutschland behandelt - populistischen Tendenzen, "Bilder in den Köpfen" und die Rolle der Medien. Ein Schwerpunkt liegt auf den Thema Rassismus und Rechtspopulismus. Es ist auch Raum für die Bearbeitung eigener Beispiele und Erfahrungen. Logo AuL Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem DGB Südosthessen, der vhs der Bildungspartner Main-Kinzig und dem beratungsNetzwerk hessen - für Demokratie und gegen Rechtsextremismus unter dem Dach von Arbeit und Leben Main-Kinzig statt. Veranstaltungsort: Bildungshaus Main-Kinzig, Frankfurter Str. 30 Anmeldung auf: www.bildungspartner-mk.de

Kursnummer 102901
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Herstellung Met - Honigwein Onlineschulung
Mi. 04.12.2024 20:30
Hanau
Onlineschulung

Met, auch Honigwein genannt, ist ein alkoholisches Getränk aus Honig und Wasser. Ursprünglich wurde Met mittels spontaner Gärung hergestellt. Met fand bei den früheren Völkern eine vielseitige Verwendung. Er spielte bei Gastbewirtungen, in Gottesdiensten, als Opfergabe für die Götter, als Grabbeigabe, bei religiösen Festlichkeiten, als Gesundheitsgetränk und in der Medizin eine Rolle. Der Onlinekurs mit verschiedenen Lektionen ist für 21 Tage ab Webinar-Beginn verfügbar. Kursunterlagen stehen online zur Verfügung. Inhalt der Schulung: Auswahl der wichtigsten Rohstoffe für den Met, wie des Honigs, Wassers, Gärhefe. Ansatz des Metmostes. Vergärungsprozess, Klärung und Filtration, nachsüßen des Mostes. Methoden der haltbaren Flaschenabfüllungen. Verpackungsverordnung, Weinverordnung, Alkoholbestimmung. Der Zugangslink wird per E-Mail verschickt.

Kursnummer 10144
Kursdetails ansehen
Gebühr: 30,00
Dozent*in: Robert Löffler
Smartphone - Fortsetzungskurs
Sa. 20.04.2024 09:00
Hanau

Sie haben Ihr Smartphone im Griff - oder ist es anders herum? Sie haben Ihr Gerät schon einige Zeit, aber was daran "smart" sein soll, ist nicht klar: Umständliche Bedienung, versteckte Funktionen - wie mache ich eigentlich was? In diesem Vertiefungskurs beschäftigen wir uns mit den häufigsten "Klippen" am Smartphone und schauen uns praktische Lösungen an. Von einem Gerät, das nicht mehr reagiert bis hin zu Symbolen und Funktionen, die Sie nicht nachvollziehen können. Darüber hinaus werden Fotos, E-Mails, GPS, Bluetooth und die SMS-/WhatsApp-Funktion Thema sein. Bitte bringen Sie ein eigenes Gerät mit, das Sie grundlegend bedienen können.

Kursnummer 50148
Kursdetails ansehen
Gebühr: 20,80
Auf einen Kaffee Familienakademie der Kathinka-Platzhoff-Stiftung
Mi. 20.03.2024 16:00
Hanau
Familienakademie der Kathinka-Platzhoff-Stiftung

Auf einen Kaffee laden die folgenden Organisationen zu einer Infostunde in ihre Räumlichkeiten ein. Bei einer Tasse Kaffee erhalten Interessent*innen Informationen zu der Arbeit der Einrichtung und den Möglichkeiten, sich dort ehrenamtlich zu engagieren. Anmeldung per E-Mail unbedingt erforderlich! 20.03.2024, 16.00 Uhr Familienakademie der Kathinka-Platzhoff-Stiftung Französische Allee 12 63450 Hanau Anmeldung über: simone.brill@kp-stiftung.de Tel. 06181 / 5079847

Kursnummer 10159
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Propolis sammeln - mit dem Bienen Huber
Fr. 10.05.2024 19:00
Hanau

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt von Propolis! Die Auseinandersetzung mit diesem außergewöhnlich interessanten Thema verspricht eine spannende Reise in die Historie, Herkunft, Eigenschaften und den Nutzen von Propolis. Aber nicht nur das – wir werden auch einen detaillierten Blick auf die Verwendung von Propolis in der Bienenhaltung werfen, sei es im Bienenvolk selbst, zur Förderung der Bienengesundheit oder beim Sammeln, Lagern und Herstellen von Propolis-Tinkturen. Wir legen großen Wert darauf, dass Sie in diesem Kurs alle notwendigen Kenntnisse erwerben, um sich sowohl als Hobby-Imker als auch als Nebenerwerb-Imker erfolgreich mit Propolis auseinanderzusetzen. Dazu erhalten Sie ein umfangreiches 42-seitiges E-Paper mit 20 Bildern und Arbeitsgrafiken, das Sie während Ihrer Propolis- Reise begleiten wird. Nach Abschluss des Kurses erhalten Sie eine Bescheinigung, die Ihre Teilnahme und das erworbene Wissen bestätigt. Willkommen zu unserem Propolis-Abenteuer! Der Zugangslink wird per E-Mail verschickt.

Kursnummer 10152
Kursdetails ansehen
Gebühr: 30,00
Dozent*in: Robert Löffler
Honigbienen und Insekten Die nachhaltigen Hüter unserer geliebten Umwelt
Mo. 20.05.2024 19:00
Hanau
Die nachhaltigen Hüter unserer geliebten Umwelt

Willkommen beim Webinar "Bienen und Insekten - Unsere unsichtbaren Umweltschützer". Entdecken Sie die Bedeutung der Nachhaltigkeit für diese kleinen Helden und wie sie unsere Lebensqualität beeinflussen. Wir werden die Wichtigkeit ihres Lebensraums und ihren Einfluss auf unsere Heimat beleuchten. Zusammen gestalten wir eine nachhaltige Zukunft für unsere Umwelt und uns selbst. Willkommen an Bord! Der Zugangslink wird per E-Mail zugeschickt.

Kursnummer 10136
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Robert Löffler
Blütenpollen Gewinnung - Verarbeitung - Vermarktung
Do. 03.10.2024 19:00
Hanau
Gewinnung - Verarbeitung - Vermarktung

Herzlich willkommen zu unserem Kurs „Blütenpollen sammeln, ernten und vermarkten“. In diesem Kurs werden Sie lernen, wie Sie auf einfache und praxisnahe Weise Blütenpollen sammeln, ernten und erfolgreich vermarkten können. Unser Ziel ist es, Ihnen wertvolle Kenntnisse und praktische Tipps zu vermitteln. Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung, die als Nachweis für Ihre Teilnahme dient. Wir freuen uns darauf, Ihnen die Geheimnisse der Blütenpollengewinnung näherzubringen und Ihnen zu helfen, Ihre Fähigkeiten in diesem Bereich zu entwickeln. Nach Kursbuchung ist die Onlineschulung für 60 Tage verfügbar. Der Zugangslink wird per E-Mail zugeschickt.

Kursnummer 10141
Kursdetails ansehen
Gebühr: 35,00
Dozent*in: Robert Löffler
Ab ins eigene Haus - Immobilienfinanzierung leicht gemacht
Mo. 17.06.2024 18:00
Hanau
Immobilienfinanzierung leicht gemacht

Das eigene Haus ist der Traum vieler Familien. Doch dieser Traum wird gerade sehr schwer gemacht. Hohe Baupreise, hohe Immobilienpreise, Lieferengketten, hohe Zinsen bei der Finanzierung: Diese Meldung beherrschen aktuell die Medien. Der Traum vieler Familien scheinen in Gefahr zu sein. Umso wichtiger ist es, dass Sie wissen, auf was es bei einer Immobilienfinanzierung ankommt. · Welche Zahlen und Fakten interessieren eine Bank? · Was bedeuten die unterschiedlichen Fachbegriffe? · Wann sind Sie genügend für eine Immobilienfinanzierung vorbereitet? Ziel des Workshops ist es, Sie kompetent zu machen. Damit lassen Sie sich nicht mehr von diesen schlechten Nachrichten verunsichern. Katharina Drechsel ist IHK-geprüfte Fachfrau für Immobilienfinanzierungen und IHK-geprüfte Finanzanlagenfachfrau sowie Versicherungskauffrau.

Kursnummer 10053
Kursdetails ansehen
Gebühr: 13,50
Dozent*in: Katharina Drechsel
Anleihen und Aktien, was sie bewegt und wie man sie beurteilen kann ein Seminar für Einsteiger
Do. 18.04.2024 18:15
Hanau
ein Seminar für Einsteiger

Anleihen und Aktien sind sowohl für Unternehmen als auch für privat Investierende wichtige und ebenso interessante Instrumente der Kapitalanlage. Das Seminar, welches in vier Bausteine gegliedert ist, soll interessierten Personen ermöglichen, einen Einblick in Konzepte zur Beurteilung von Anleihen und von Aktien zu erhalten. Wie kann man den Preis einer Anleihe bestimmen? Warum sinkt der Preis einer Anleihe, und in welchem Umfang sinkt er, wenn bestimmte Marktzinsen steigen? Welche Einflussfaktoren bestimmen die Rendite einer Anleihe? Auf diese Fragen werden wir im Rahmen des ersten und eines Teils des zweiten Seminarbausteins eingehen und Antworten darauf entwickeln. Im Rahmen des zweiten Bausteins werden wir Instrumente kennenlernen, die es erlauben, Aktien zu beurteilen. Es werden Kennzahlen und Konzepte vorgestellt, die einen Beitrag dazu leisten können, zu erkennen, ob bestimmte Aktien oder bestimmte Aktienmärkte im historischen Vergleich oder im Vergleich mit anderen Aktien oder anderen Aktienmärkten eher hoch oder eher niedrig bewertet sind. Schon intuitiv wird man zu der Auffassung gelangen, dass das Investieren großer Teile des Vermögens in nur eine Anleihe oder in nur eine Aktie nicht vernünftig ist. Wie aber soll man Vorgehen und welche Aspekte sind unter kapitalmarkttheoretischer Sicht zu berücksichtigen, um ein für bestimmte Anlegende geeignetes Portfolio zu gestalten? Der Beantwortung dieser Fragen werden wir uns im Rahmen des letzten, des vierten Bausteins des Seminars zuwenden und dabei das für die Anlagepraxis immer noch bedeutende Portfoliomodell von H. M. Markowitz kennenlernen. Prof. Dr. Arno Peppmeier lehrte von 1995 bis 2022 Bank und Finanzdienstleistungen am Fachbereich Wirtschaft der Hochschule Mainz. Fünf Jahre leitete er bei der Landesbank Rheinland-Pfalz den Aktienhandel und den Handel mit Aktien- und Aktienindexderivaten. Bei Interesse kann ein Fortsetzungskurs angeboten werden.

Kursnummer 10057
Kursdetails ansehen
Gebühr: 37,50
Dozent*in: Prof. Dr. Arno Peppmeier
Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht Vortrag am 20.03.2024 im vhs Gebäude
Mi. 20.03.2024 19:00
Hanau
Vortrag am 20.03.2024 im vhs Gebäude

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht Wer krank ist oder durch einen Unfall handlungsunfähig, braucht eine Person, die ihn vertreten darf, vorübergehend oder auf Dauer. Entweder wird ein gerichtlicher Betreuer bestellt. Oder man hat selber durch eine Vorsorgevollmacht vorgesorgt, dass einen eine Vertrauensperson betreuen darf. Patientenverfügung bedeutet, wie möchten Sie im Fall einer schweren Krankheit (nicht mehr) behandelt werden. Und dafür brauchen Sie wieder die Vertrauensperson, die Ihre Wünsche durchsetzt. Zur Vorsorge gehört auch eine erbrechtliche Regelung. Das Testament wird kurz erklärt. Wie man alles am Besten macht und worauf man achten sollte, wird in diesem Vortrag erläutert. Die erfahrene Rechtsanwältin erklärt es anhand von Beispielen aus dem wirklichen Leben. Es werden auch Tipps gegeben. Das Motto der Referentin „Einfach -für Sie-verständlich“ garantiert, dass das Thema auch für Laien wie Sie verständlich dargestellt wird. Und bringen Sie Fragen mit. Sie werden gerne beantwortet. Die Referentin ist seit 30 Jahren als Rechtsanwältin tätig. Seit 2012 hat Sie sich auf das Thema Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht spezialisiert.

Kursnummer 10160
Kursdetails ansehen
Gebühr: 18,00
Dozent*in: Christiane Brzoska
Graf Friedrich Casimir von Hanau-Lichtenberg - Der verhinderte Kolonialherr
Di. 20.02.2024 19:30
Hanau
Der verhinderte Kolonialherr

Vortrag am Dienstag, 27. Februar 2024 Ein Graf von Hanau als Herrscher eines Königreichs im fernen Südamerika? Kolonialträume, wie die des Friedrich Casimir von Hanau-Lichtenberg (1623-1785), waren im 17. Jahrhundert kein Ausnahmefall. Als die Europäer die Neue Welt unter sich aufteilten, wollte auch Hanaus Regent nicht zurückstehen. Das Unternehmen „Hanauisch-Indien“ befeuerte, angetrieben nicht nur vom Zeitgeist, sondern auch von Handelsunternehmen, Glücksritter und Spekulanten. Auch eine Rolle spielte Neu-Hanau mit seinen Verbindungen zur damals größten Seemacht, den Niederlanden. Das Projekt auf dem Gebiet der heutigen Staaten Surinam, Französisch Guayana und (Nord-) Brasilien wurde allerdings nie Wirklichkeit. Die Personen und Institutionen hinter den Plänen und warum sie letztlich scheiterten beleuchtet der Vortrag „Graf Friedrich Casmir von Hanau-Lichtenberg - der verhinderte Kolonialherr“. Gebührenfreie Veranstaltung dank IGHA und HGV. Anmeldung erwünscht.

Kursnummer 10004
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Werner Kurz
Holocaust und Shoa in Deutschland Religions- und Kulturgeschichte am Donnerstag
Do. 02.05.2024 19:00
Hanau
Religions- und Kulturgeschichte am Donnerstag

Am 27. Januar 1945 befreite die Rote Armee Auschwitz. Inzwischen ist dieser Tag der „Internationale Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust“. Zusammen mit dem 9. November, an dem wir uns in Deutschland nicht nur an den Mauerfall, sondern auch an die Novemberpogrome 1938 erinnern, gehöre die Erinnerung an die Shoa zur deutschen Identität, so die Betonung der offiziellen deutschen Politik. An diesem Abend wird in einem ersten Schritt jüngere Forschungsergebnisse über die Shoa skizziert, dann in einem zweiten Schritt der Prozess nachgezeichnet werden, wie die deutsche Gesellschaft sich erinnert(e) und meint welche Lehren aus der Geschichte zu ziehen sind. Nach der Skizze der wissenschaftlichen Positionen gibt also genug Stoff und wird Zeit zur Diskussion sei

Kursnummer 10086
Kursdetails ansehen
Gebühr: 11,50
Dozent*in: Georg Philipp Melloni
Hanauer Fluchtgeschichten- Wissensrouten
Mo. 22.04.2024 09:00
Hanau

Was ist eigentlich Geschichte? Wer „macht“ Geschichte? Welche Erinnerungen – und von wem – haben einen Platz und welche nicht? Und was hat das mit einer demokratischen Gesellschaft zu tun? Diesen Fragen geht der Bildungsurlaub „Wissensrouten – Fluchtgeschichten aus Hanau“ nach. Geflohene Menschen sind ein Teil der Hanauer Stadtgesellschaft. Das ist nicht erst seit der Ankunft geflüchteter Menschen seit 2022 aus der Ukraine so. Schon im 16. Jhd. Kamen geflohene Hugenotten nach Hanau. In diesem Kurs begeben Sie sich auf Spurensuche und erfahren mehr über die Hintergründe und Erfahrungen von Menschen, die durch die Epochen aus verschiedenen Gründen ihre Heimatländer verlassen mussten. Sie werden die Möglichkeit haben, ihre Geschichten zu hören und zu verstehen, wie sie ihre Reise gemeistert haben und wie sie sich in ihrem neuen Zuhause zurechtfinden. Wir werden auch über die Herausforderungen sprechen, denen Flüchtlinge gegenüberstehen, wenn sie in ein neues Land kommen, und wie wir als Gesellschaft dazu beitragen können, ihnen zu helfen. Die Wissensrouten geben Ihnen die Möglichkeit zur Thematik Flucht zu recherchieren und sich mit einem eigenen selbstbestimmten Fokus mit der Geschichte auseinanderzusetzen. Ihre Entdeckungen bereiten Sie mit der Methode des medialen Geschichtenerzählens auf. Dafür machen Sie sich mit den Arbeitstechniken für eine multimediale Produktion vertraut, verfassen Texte und trainieren, diese mediengerecht zu sprechen und aufzunehmen. Im Anschluss setzen Sie die einzelnen Bestandteile zu einem Medienbeitrag zusammen und lernen nebenbei die Geschichten interessanter Menschen kennen. Nach dem Bildungsurlaub werden Ihre Beträge zu Geschichte auf Wissensrouten-karte.de veröffentlicht. Dort ist die eigens dafür erstellte Online-Landkarte des Hessischen Volkshochschulenverbands zu finden. Die Seminarwoche ist als Bildungsurlaub anerkannt und für jeden frei buchbar. Logo Land Hessen Die Teilnahme ist gebührenfrei durch Förderung aus Mitteln des Landes Hessen im Rahmen des Weiterbildungspakts 2021 bis 2025.

Kursnummer 102601
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Isabel Gathof
Smartphone
Sa. 16.03.2024 09:00
Hanau

Einführung für alle, die es sich überlegen ein Smartphone mit dem Android Betriebssystem zu kaufen (z.B. HTC, Samsung, usw.). Sie lernen anhand einer praktischen Vorführung die Vorteile eines Smartphones kennen, aber auch der kritische Blick fehlt nicht. Was ist eine App, was bringt mir ein Smartphone mit GPS, wie funktioniert so ein Handy generell, was kann ich alles damit machen. Inhalte: • Umgang mit Apps • Vorteile der Kombination von Internet und GPS in einem Handy • Abruf von E-Mails/Kalender und Kontakten • Android-Market • Unterschied zwischen den verschiedenen Plattformen, insbesondere zum iPhone • Grundlagen zur Bedienung • Verschiedenste Apps und deren Vorteile

Kursnummer 50146
Kursdetails ansehen
Gebühr: 20,80
Smartphone
Sa. 16.03.2024 13:00
Hanau

Einführung für alle, die es sich überlegen ein Smartphone mit dem Android Betriebssystem zu kaufen (z.B. HTC, Samsung, usw.). Sie lernen anhand einer praktischen Vorführung die Vorteile eines Smartphones kennen, aber auch der kritische Blick fehlt nicht. Was ist eine App, was bringt mir ein Smartphone mit GPS, wie funktioniert so ein Handy generell, was kann ich alles damit machen. Inhalte: • Umgang mit Apps • Vorteile der Kombination von Internet und GPS in einem Handy • Abruf von E-Mails/Kalender und Kontakten • Android-Market • Unterschied zwischen den verschiedenen Plattformen, insbesondere zum iPhone • Grundlagen zur Bedienung • Verschiedenste Apps und deren Vorteile

Kursnummer 50147
Kursdetails ansehen
Gebühr: 20,80
Propolis sammeln - mit dem Bienen Huber
Fr. 15.03.2024 19:00
Hanau

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt von Propolis! Die Auseinandersetzung mit diesem außergewöhnlich interessanten Thema verspricht eine spannende Reise in die Historie, Herkunft, Eigenschaften und den Nutzen von Propolis. Aber nicht nur das – wir werden auch einen detaillierten Blick auf die Verwendung von Propolis in der Bienenhaltung werfen, sei es im Bienenvolk selbst, zur Förderung der Bienengesundheit oder beim Sammeln, Lagern und Herstellen von Propolis-Tinkturen. Wir legen großen Wert darauf, dass Sie in diesem Kurs alle notwendigen Kenntnisse erwerben, um sich sowohl als Hobby-Imker als auch als Nebenerwerb-Imker erfolgreich mit Propolis auseinanderzusetzen. Dazu erhalten Sie ein umfangreiches 42-seitiges E-Paper mit 20 Bildern und Arbeitsgrafiken, das Sie während Ihrer Propolis- Reise begleiten wird. Nach Abschluss des Kurses erhalten Sie eine Bescheinigung, die Ihre Teilnahme und das erworbene Wissen bestätigt. Willkommen zu unserem Propolis-Abenteuer! Der Zugangslink wird per E-Mail verschickt.

Kursnummer 10151
Kursdetails ansehen
Gebühr: 30,00
Dozent*in: Robert Löffler
Fortbildungen für ehrenamtlich gesetzlich Betreuende Thema: Herausforderung Heimeinzug
Mi. 20.11.2024 18:00
Hanau
Thema: Herausforderung Heimeinzug

Thema dieser Veranstaltung:Herausforderung Heimeinzug Die Fortbildungen richten sich an bereits aktive ehrenamtlich gesetzlich Betreuende, mit und ohne familiären Bezug, und an Interessierte, die bereits das Hessische Curriculum erfolgreich absolviert haben. Sie haben die Möglichkeit, Ihr bereits vorhandenes Wissen auszubauen, zu festigen und Themen rund um die gesetzliche Betreuung zu vertiefen. Die Veranstaltung findet online statt. Der Einwahllink wird per E-Mail verschickt. Bitte melden Sie sich bis jeweils eine Woche vor dem Veranstaltungstermin unter info@betreuungsverein-mk.de oder per Telefon 06184/54715 an.

Kursnummer 10118
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Melina Fitzke
Starke Finanzen für Frauen Workshop
Sa. 27.04.2024 10:00
Hanau
Workshop

Frauen haben viele Entscheidungen zu treffen, die alle Auswirkungen auf Ihre Finanzen haben: Die Wahl des richtigen Berufs, die Entscheidung, Kinder zu bekommen und wie viel Zeit Sie mit ihnen verbringen können. Außerdem gibt es verschiedene gesellschaftliche Stolpersteine wie die Gender-Pay-Gap und unbewusste Glaubenssätze, die durch unsere Erziehung und Einflüsse durch Familie, Freunde und Bekannte vermittelt werden. Aber wie können wir Frauen mit all dem umgehen? In diesem Seminar erarbeiten wir die spezifischen Themen der Teilnehmerinnen in Bezug auf Finanzen und erarbeiten Strategien, um diesen Fallen zu entgehen. Dabei nehmen wir Bezug auf Grundlagen der Finanzwirtschaft und staatliche Förderungen, die beim Vermögensaufbau helfen." Katharina Drechsel ist IHK-geprüfte Finanzanlagenfachfrau und IHK-geprüfte Fachfrau für Immobilienfinanzierungen sowie Versicherungskauffrau.

Kursnummer 10051
Kursdetails ansehen
Gebühr: 17,00
Dozent*in: Katharina Drechsel
Loading...