Ich habe das Lachen nicht verlernt

Ich habe das Lachen nicht verlernt

Ein Zeitzeuginnengespräch mit Edith Erbrich

Edith Erbrich wurde am 14. Februar 1945 als Siebenjährige mit ihrem Vater und ihrer Schwester nach Theresienstadt deportiert. Nach ihren Gefühlen bei ihrer Befreiung befragt, antwortet Erbrich, es habe lang gedauert, bis sie realisierte, was Befreiung für sie bedeutete, so tief war der Schrecken in ihr verankert. Noch heute verbringt sie schlaflose Nächte mit den Gedanken an diese furchtbare Zeit.
Die Vorsitzende des Studienkreises Deutscher Widerstand, Gudrun Schmidt wird mit Edith Erbrich ein Gespräch führen. Im Anschluss können Fragen gestellt werden.

Anmeldung erbeten: mkk@vvn-bda.

Kursstatus :  geplant
Belegungsstatus :  frei

Kursnummer : 10208
Beginn : Di, 07.12.21, 19:00 Uhr
Ende : Di, 07.12.21, 20:30 Uhr
Termine : 1 Termin
Kurstyp : Einzelveranstaltung
Kursleitung :
Kursort :
Kursgebühr : Euro/2 UStd.
Zusatzinfos :


zur Kursanmeldung






zurück

Allg. Geschäftsbedingungen Gebührenordnung