Urteilsbildung I in Zeiten demokratischer Fassaden.

Urteilsbildung I in Zeiten demokratischer Fassaden.

Wie bilden wir uns Urteile? Wie beeinflussen Worte, Bilder und Musik unsere Wahrnehmung, unsere Gefühle und unser Denken? Nie war es leichter als heute, Ton-, Film- und Bildmaterial herzustellen, zu vervielfältigen und zu verbreiten. Und nie war es leichter, Bildern und Texten den Anschein von Authentizität zu geben, uns damit zu manipulieren und Einfluss auf unsere Gefühle und Entscheidungen zu nehmen.

In diesem Workshop lernen Sie im Rahmen praktischer Übungen, wie und wo sich sachkompetente Informationen recherchieren, relativ neutrale Fakten von Interpretationen und Halbwahrheiten unterscheiden lassen. Sie erfahren, wie Sie antidemokratische oder extremistische Organisationen erkennen, auch wenn diese sich hinter einer demokratischen Fassade verstecken. Sie bekommen Tipps und Anregungen, wie Sie Meinungsprozesse und Urteilsbildung von Kindern und Jugendlichen unterstützen können.

Der Referent Volker Siefert arbeitet als freier Journalist für den Hessischen Rundfunk und andere Medien, wo Recherchen im Feld des Extremismus einer seiner Arbeitsschwerpunkte sind.


Kursstatus :  geplant
Belegungsstatus :  frei

Kursnummer : 10205
Beginn : Sa, 26.10.19, 09:30 Uhr
Ende : Sa, 26.10.19, 12:30 Uhr
Termine : 1 Termin
Kurstyp : Einzelveranstaltung
Kursleitung : Volker Siefert
Kursort : VHS-Gebäude
105
Kursgebühr : 13,00 Euro/4 UStd.
Zusatzinfos :


zur Kursanmeldung






zurück

Allg. Geschäftsbedingungen Gebührenordnung