Skip to main content

gezielte Auswahl

Loading...
Das Modernisierungsprogramm des Grafen Philipp Ludwig II. Jubiläum 425 Jahre Neustadt Hanau
Di. 06.09.2022 19:30
Hanau

Ein Werk für die Zukunft: Das Modernisierungsprogramm des Grafen Philipp Ludwig II. Jubiläum 425 Jahre Neustadt Hanau Graf Philipp Ludwig II. von Hanau-Münzenberg hatte ein großes Ziel: Im Konzert der großen und kleinen Reichsstände wollte er seiner Grafschaft den angemessenen Platz sichern. Diesem Zweck dienten die fünf großen Projekte seiner Regierungszeit. Am Ende des 16. Jahrhunderts stand die Grafschaft Hanau kurz vor dem Bankrott. Die überwiegend aus Landwirtschaftsprodukten bestehenden Einnahmen ließen sich nicht steigern. Deshalb musste die Bevölkerungsstruktur verändert werden - gesucht wurden Untertanen, die Abgaben in Geld leisteten. Erreicht wurde das durch die Gründung der Neustadt und die Ansiedlung einer jüdischen Gemeinde. Die bisher kaum geordnete Verwaltung erhielt eine leistungsfähige, dreigeteilte Struktur: Die Kammer war für das Finanzwesen zuständig, das Konsistorium für Kirchen und Schulen und die Kanzlei für die eigentlich politischen Fragen. Die Hohe Landesschule bildete fähige und vor allem loyale Beamte aus, und ein neues Schloss sollte den repräsentativen Rahmen schaffen. Für die Zukunft ist dadurch ein sicheres Fundament gelegt worden, das bis zum Ende des Alten Reiches, also für über 200 Jahre, nur wenig verändert bestehen blieb.

Kursnummer 10901
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Südafrika nach dem Ende der Apartheid
Di. 13.09.2022 19:30
Hanau

Südafrika nach dem Ende der Apartheid Achtung Terminänderung: Vortrag am 13. September 2022 1994 wurde durch eine friedliche Wahl das Apartheid-Regime in Südafrika durch eine demokratische Regierung unter Präsident Nelson Mandela (1918-2013), Friedensnobelpreisträger des Jahres 1993, abgelöst. Die neue politische Ordnung startete mit großen Hoffnungen vor allem der schwarzen Bevölkerungsmehrheit auf politische und wirtschaftliche Gleichstellung. Nach anfänglichen großen Fortschritten aber kippte der Trend unter den folgenden drei Präsidenten. Heute prägen geringes Wirtschaftswachstum, erhebliche Ungleichheit, ein ineffizientes Bildungssystem, eine hohe Kriminalitätsrate und große Korruption die Situation im Land. Gibt es trotzdem noch Hoffnung auf eine gedeihliche Entwicklung in der Zukunft?

Kursnummer 10401
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Italienisch B 1.1 - Onlinekurs
Do. 15.09.2022 19:00
Hanau

Italienisch B 1.1 - Onlinekurs Sie können hier einen Online-Einstufungstest ausfüllen, um Ihre Sprachkenntnisse zu prüfen. Einstufungstest Das Testergebnis hilft Ihnen den passenden Kurs bei uns auszuwählen. Wenn Sie Fragen haben, lassen Sie sich von uns beraten. Italienisch B 1 Am Ende der Stufe B1 können Sie - die Hauptpunkte verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird und wenn es um Bereiche wie Arbeit, Schule oder Freizeit geht - die meisten alltägliche Situationen sprachlich bewältigen und sich zusammenhängend zu vertrauten Themen, z. B. Familie, Hobbies und Beruf äußern - über Erfahrungen und Ereignisse berichten und Meinungen und Ansichten begründen. Alle Lernstufen richten sich nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen . Nach Beendigung der kompletten Stufe B1 können Sie Ihre Kenntnisse mit einem telc-Zertifikat dokumentieren lassen. Der Kurs findet im der vhs.Cloud und beinhaltet einen gebührenfreien Probetermin. Kursausfall? Muss nicht sein! Wenn für einen Kurs zu wenige Anmeldungen vorliegen, fällt er aus. So war es früher. Heute gibt es zwei Möglichkeiten: 1) Die Kursgebühr wird (bei unveränderter Stundenzahl) erhöht. 2) Die Stundenzahl wird (bei unveränderter Kursgebühr) verringert. Dazu erhalten Sie zu Beginn Ihres Kurses von der VHS ein schriftliches Angebot mit beiden Möglichkeiten. Nach Sie sich im Kurs geeinigt haben und dies mit Ihrer Unterschrift bestätigt haben, kann Ihr Kurs stattfinden.

Kursnummer 409131
Kursdetails ansehen
Gebühr: 90,00
Dozent*in: Sonia Amati
Eine Festung nach niederländischer Manier Jubiläum 425 Jahre Neustadt Hanau
Di. 20.09.2022 19:30
Hanau

Eine Festung nach niederländischer Manier für die Neustadt Hanau Jubiläum 425 Jahre Neustadt Hanau Achtung Terminänderung: Vortrag am 20. September 2022 Ab 1597 entstand für die Planstadt Neu-Hanau eines der für die damalige Zeit modernsten Festungsysteme. Die bestehende Festung der Altstadt aus der Mitte des 16. Jahrhunderts wurde nach Süden erweitert, wobei neue Befestigungstechniken angewandt wurden, deren Impulse der Bauherr Graf Philipp Ludwig II. aus den Niederlanden und Frankreich erhalten hatte. Der Vortrag beleuchtet den Bau und die ausgefeilte Architektur der neuen Anlage zwischen Altstadt, Kinzig und Main, ihre Unterschiede zur Befestigung Alt-Hanaus und ihre Bewährung im Dreißigjährigen Krieg.

Kursnummer 10902
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Italienisch B 2 - Onlinekurs
Mi. 21.09.2022 18:00
Hanau

Italienisch B 2 Sie können hier einen Online-Einstufungstest ausfüllen, um Ihre Sprachkenntnisse zu prüfen. Einstufungstest Das Testergebnis hilft Ihnen den passenden Kurs bei uns auszuwählen. Wenn Sie Fragen haben, lassen Sie sich von uns beraten. Alla fine del livello B2 si è in grado di - capire il contenuto essenziale di testi complessi su argomenti concreti e astratti e comprendere una discussione specializzata inerente alla propria professione - comunicare con un grado di scorrevolezza e spontaneità tali da permettere un'interazione normale con chi parla la propria lingua madre - esprimersi in modo chiaro e dettagliato su una vasta gamma di argomenti e spiegare un punto di vista su un problema illustrando vantaggi e svantaggi delle diverse possibilità Se non siete sicuri del Vostro livello di competenza, siamo a Vostra disposizione durante gli orari di accesso al pubblico. Alle Lernstufen richten sich nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen . Nach Beendigung der Stufe B2 können Sie Ihre Kenntnisse mit einem telc-Zertifikat dokumentieren lassen. Der Kurs findet im VHS-Gebäude statt, Ulanenplatz 4, 63452 Hanau. Kursausfall? Muss nicht sein! Wenn für einen Kurs zu wenige Anmeldungen vorliegen, fällt er aus. So war es früher. Heute gibt es zwei Möglichkeiten: 1) Die Kursgebühr wird (bei unveränderter Stundenzahl) erhöht. 2) Die Stundenzahl wird (bei unveränderter Kursgebühr) verringert. Dazu erhalten Sie zu Beginn Ihres Kurses von der VHS ein schriftliches Angebot mit beiden Möglichkeiten. Nach Sie sich im Kurs geeinigt haben und dies mit Ihrer Unterschrift bestätigt haben, kann Ihr Kurs stattfinden.

Kursnummer 40914
Kursdetails ansehen
Gebühr: 111,00
Hanaus Transformation zu einem Wasserstoff-Standort Technologievortrag
Do. 22.09.2022 19:30
Hanau

Hanaus Transformation zu einem Wasserstoff-Standort Technologievortrag Der Bereich „Energiematerialien“ am Fraunhofer-Institut für Wertstoffkreisläufe und Ressourcenstrategie (kurz: IWKS) entwickelt und untersucht Materialien, Bauteile und Systeme, die benötigt werden, um Hanau zu einem Zentrum für Wasserstoff-Technologien zu transformieren. Insbesondere der Aspekt „Nachhaltigkeit“ steht bei den Entwicklungen des IWKS und der Technologie-Firmen in Hanau im Fokus. Im Vortrag wird ein Blick auf die Planungen mit und um Wasserstoff in Hanau gewährt sowie der Frage nachgegangen, welche Technologien und Materialien sich für die technische Umsetzung eignen.

Kursnummer 10402
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Das Philipp-Ludwig-Denkmal von Max Wiese Jubiläum 425 Jahre Neustadt Hanau
Di. 27.09.2022 19:30
Hanau

Das Philipp-Ludwig-Denkmal von Max Wiese zum Neustadtjuliäum 1897 Jubiläum 425 Jahre Neustadt Hanau Die Gründung der Neustadt im Jahr 1597 durch Graf Philipp Ludwig II. von Hanau-Münzenberg, deren 425. Jahrestag Hanau 2022 begehen kann, war das einschneidendste Ereignis in der Stadtentwicklung Hanaus. Aus der mittelalterlichen gräflichen Residenz Alt-Hanau wurde ein Ort des Handels und des Handwerks mit bald weltweiten Verbindungen und zugleich eine der modernsten Festungen ihrer Zeit. Grund also durchaus für spätere Generationen, dem adeligen Neustadtgründer 1897 ein Denkmal zu setzen. Die Vorgeschichte und das Umfeld dieses Denkmalsprojekts untersucht der Vortrag auch im Hinblick auf ein weiteres Denkmal: 1896 hatte die Stadt Hanau den beiden Sprachforschern, Märchensammlern und Demokraten Jacob und Wilhelm Grimm in deren Geburtsstadt ein Nationaldenkmal errichtet.

Kursnummer 10903
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Werner Kurz
Italienisch A 1.2 - Onlinekurs Personen mit Vorkenntnissen
Mi. 28.09.2022 17:00
Hanau

Unterrichtsziele und -methoden Viele erwarten, dass im Anfängerunterricht das Lesen und Schreiben im Vordergrund stehen. Bei uns jedoch lernen Sie zunächst Verstehen und Sprechen. Dies lernen Sie, indem Sie anderen zuhören, antworten und selbst Fragen stellen. Deshalb wird vorwiegend in der Fremdsprache gesprochen und häufig bei geschlossenem Lehrbuch unterrichtet. Italienisch A 1 Am Ende der Stufe A1 können Sie - vertraute, alltägliche Ausdrücke und ganz einfach Sätze verstehen und verwenden - sich und andere vorstellen, Fragen zur Person stellen und Fragen hierzu beantworten - sich auf einfache Art verständigen, wenn die Gesprächspartner langsam und deutlich sprechen und bereit sind zu helfen. Nach Beendigung der kompletten Stufe A1 können Sie Ihre Kenntnisse mit einem telc-Zertifikat dokumentieren lassen. Italienisch A 1.2 Personen mit Vorkenntnissen Beratungstermine nach Vereinbarung im VHS-Gebäude, Ulanenplatz 4, 63452 Hanau Der Kurs findet im der vhs.Cloud. Sie können hier einen Online-Einstufungstest ausfüllen, um Ihre Sprachkenntnisse zu prüfen. Einstufungstest Der Test ersetzt nicht die persönliche Beratung, dient jedoch für Sie und uns als Orientierungshilfe. Alle Lernstufen richten sich nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen . Kursausfall? Muss nicht sein! Wenn für einen Kurs zu wenige Anmeldungen vorliegen, fällt er aus. So war es früher. Heute gibt es zwei Möglichkeiten: 1) Die Kursgebühr wird (bei unveränderter Stundenzahl) erhöht.

Kursnummer 409061
Kursdetails ansehen
Gebühr: 90,00
Französisch A 1.2 - Onlinekurs Personen mit Vorkenntnissen
Sa. 01.10.2022 10:00
Hanau

Unterrichtsziele und -methoden Viele erwarten, dass im Anfängerunterricht das Lesen und Schreiben im Vordergrund steht. Bei uns jedoch lernen Sie zunächst Verstehen und Sprechen. Dies lernen Sie, indem Sie anderen zuhören, antworten und selbst Fragen stellen. Deshalb wird vorwiegend in der Fremdsprache gesprochen und häufig bei geschlossenem Lehrbuch unterrichtet. Französisch A 1.2 - Onlinekurs Personen mit Vorkenntnissen Der Kurs beinhaltet einen gebührenfreien Probetermin. Anmeldefrist: 17.09.2022. Die Gruppengröße beträgt 6-8 Personen. Lehrwerk: Perspectives Allez-y! A1, ab Lekt. 8, ISBN 978-3-06-520176-6 Der Kurs findet online in der vhs.Cloud, der Lernplattform der deutschen Volkshochschulen, statt. Für die Teilnahme ist eine Registrierung in der vhs.cloud erforderlich. Die Registrierung und Nutzung der vhs.cloud ist für Sie kostenfrei. Die Teilnahme ist mit modernen Browsern wie Firefox oder Chrome von jedem PC, Laptop oder Tablet möglich. Für Safari benötigt ein iPad mindestens IOS 13 und ein anderes Apple-Gerät mindestens MAC OS 10.13.6. Ihr Gerät sollte mit einem Mikrofon ausgestattet sein und im Idealfall mit einer Webkamera. Nutzen Sie gerne Kopfhörer für eine bessere Akustik. Erforderlich ist eine stabile Internets-Anbindung mit mindestens 16 Mbit/s (Ihre Übertragungsgeschwindigkeit können Sie zum Beispiel hier ermitteln: https://breitbandmessung.de/test). Ein sicherer Umgang mit Ihrem Endgerät und das Navigieren in Browsern sind gewünscht. Nach Erreichen der Mindestteilnehmerzahl erhalten Sie per Mail die Zugangsdaten zu Ihrem Onlinekurs sowie eine Anleitung in der Schritt für Schritt die Registrierung erklärt ist. Am Ende der Stufe A1 können Sie - vertraute, alltägliche Ausdrücke und ganz einfache Sätze verstehen und verwenden - sich und andere vorstellen, Fragen zur Person stellen und Fragen hierzu beantworten - sich auf einfache Art verständigen, wenn die Gesprächspartner langsam und deutlich sprechen und bereit sind zu helfen. Nach Beendigung der kompletten Stufe A1 können Sie Ihre Kenntnisse mit einem telc-Zertifikat dokumentieren lassen. Beratungszeiten nach Vereinbarung im VHS-Gebäude, Ulanenplatz 4, 63452 Hanau Sie können hier einen Online-Einstufungstest ausfüllen, um Ihre Sprachkenntnisse zu prüfen. Einstufungstest Der Test ersetzt nicht die persönliche Beratung, dient jedoch für Sie und uns als Orientierungshilfe. Alle Lernstufen richten sich nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen. Kursausfall? Muss nicht sein! Wenn für einen Kurs zu wenige Anmeldungen vorliegen, fällt er aus. So war es früher. Heute gibt es zwei Möglichkeiten: 1) Die Kursgebühr wird (bei unveränderter Stundenzahl) erhöht. 2) Die Stundenzahl wird (bei unveränderter Kursgebühr) verringert. Dazu erhalten Sie zu Beginn Ihres Kurses von der VHS ein schriftliches Angebot mit beiden Möglichkeiten. Nach Sie sich im Kurs geeinigt haben und dies mit Ihrer Unterschrift bestätigt haben, kann Ihr Kurs stattfinden.

Kursnummer 408171
Kursdetails ansehen
Gebühr: 120,00
Dozent*in: Zohra Kotterba
Thailändisch A 1.1 - Onlinekurs Die Sprache und Kultur kennenlernen
Sa. 01.10.2022 13:00
Hanau

VHS-Lernstufen nach dem "Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen" Stufe A 1 Am Ende dieser Stufe können Sie - vertraute, alltägliche Ausdrücke und ganz einfach Sätze verstehen und verwenden - sich und andere vorstellen, Fragen zur Person stellen und Fragen hierzu beantworten - sich auf einfache Art verständigen, wenn die Gesprächspartner langsam und deutlich sprechen und bereit sind zu helfen. Alle Lernstufen richten sich nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen . Thailändisch A 1.1 . Onlinekurs Die Sprache und Kultur kennenlernen Dieses Kursangebot richtet sich an Personen ohne Vorkenntnisse. An diesen ersten drei gebührenfreien Terminen werden Sie in die Arbeit mit der vhs.Cloud eingeführt. Die Gruppengröße beträgt 6-8 Personen. Anmeldefrist: 24. 09. 2022. Der Kurs findet online in der vhs.Cloud, der Lernplattform der deutschen Volkshochschulen, statt. Für die Teilnahme ist eine Registrierung in der vhs.cloud erforderlich. Die Registrierung und Nutzung der vhs.cloud ist für Sie kostenfrei. Die Teilnahme ist mit modernen Browsern wie Firefox oder Chrome von jedem PC, Laptop oder Tablet möglich. Für Safari benötigt ein iPad mindestens IOS 13 und ein anderes Apple-Gerät mindestens MAC OS 10.13.6. Ihr Gerät sollte mit einem Mikrofon ausgestattet sein und im Idealfall mit einer Webkamera. Nutzen Sie gerne Kopfhörer für eine bessere Akustik. Erforderlich ist eine stabile Internets-Anbindung mit mindestens 16 Mbit/s (Ihre Übertragungsgeschwindigkeit können Sie zum Beispiel hier ermitteln: https://breitbandmessung.de/test). Ein sicherer Umgang mit Ihrem Endgerät und das Navigieren in Browsern sind gewünscht. Nach Erreichen der Mindestteilnehmerzahl erhalten Sie per Mail die Zugangsdaten zu Ihrem Onlinekurs sowie eine Anleitung in der Schritt für Schritt die Registrierung erklärt ist. Kursausfall? Muss nicht sein! Wenn für einen Kurs zu wenige Anmeldungen vorliegen, fällt er aus. So war es früher. Heute gibt es zwei Möglichkeiten: 1) Die Kursgebühr wird (bei unveränderter Stundenzahl) erhöht. 2) Die Stundenzahl wird (bei unveränderter Kursgebühr) verringert. Dazu erhalten Sie zu Beginn Ihres Kurses von der VHS ein schriftliches Angebot mit beiden Möglichkeiten. Nach Sie sich im Kurs geeinigt haben und dies mit Ihrer Unterschrift bestätigt haben, kann Ihr Kurs stattfinden.

Kursnummer 426020
Die Neustadt im Kontext der europäischen Planstadt Jubiläum 425 Jahre Neustadt Hanau
Di. 04.10.2022 19:30
Hanau

Die Neustadt Hanau im Kontext der europäischen Planstadt der frühen Neuzeit Jubiläum 425 Jahre Neustadt Hanau Die Planstadt ist keine Erfindung der Neuzeit, sondern geht in ihren Ursprüngen bis in die Antike zurück. Selbst im Mittelalter entstanden Planstädte, auch wenn dies heute aufgrund fehlender Quellen nicht mehr eindeutig nachvollziehbar ist. Doch ist davon auszugehen, dass es Überlegungen zur Ordnung des Stadtraumes gab. Die Renaissance brachte neue Möglichkeiten im Hinblick auf Darstellung, Planung und Ausführung, wobei oftmals von Einzelobjekten bzw. bestehenden Stadtstrukturen ausgegangen wurde. Insofern ist nicht von einem Gegensatz zwischen Planstädten und historisch gewachsenen Städten auszugehen, denn oftmals waren erstere auch angebunden an bereits bestehende Siedlungsstrukturen. So stellt sich die Frage, ob die sogen. „Planstadt“ überhaupt als eigener Städtetypus zu betrachten ist und nicht eher als Forschungsperspektive von neu gegründeten Städten zu sehen ist. Die Lage der Stadt, ihre Bevölkerung sowie das Stadtbild sind dabei wesentliche Kriterien. In Bezug auf die Neustadt Hanau ist nach den Vorbildern und Nachahmern ebenso zu fragen wie nach den grundsätzlichen Ideen der Planstädte, nach den Auslösern, Motiven und der Umsetzung, sprich den Aufwendungen und Unwägbarkeiten bei der Realisierung.

Kursnummer 10904
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Deutsch Fit für das telc Zertifikat B 1 am 6. Oktober 2022 (Informationsabend)
Do. 06.10.2022 17:30
Hanau

Deutsch B 1 "Fit für das telc-Zertifikat Deutsch B1" im vhs-Gebäude Informationsabend über die telc Zertifikat Deutsch B1-Prüfung für Personen, die sich einbürgern lassen möchten. Die vhs-Kurse "Fit für die Einbürgerung" wenden sich an Personen, die bereits seit vielen Jahren in Deutschland leben und jetzt einen Einbürgerungsantrag gestellt haben, die aber bisher keinen Deutschkurs oder vielleicht nur vor langer Zeit einen Deutschkurs besucht haben. Wenn Sie zu diesem Personenkreis gehören und nun die Prüfung "telc Zertifikat Deutsch B 1" ablegen wollen, benötigen Sie Hilfe. Ohne die Kenntnis der Inhalte und Abläufe dieser Prüfung können nur sehr geübte Personen deren Anforderungen ohne Vorbereitung erfüllen. Ungeübte Personen laufen Gefahr, trotz eigentllch ausreichender Deutschkenntnisse durchzufallen. Diese Hilfe bieten Ihnen die neuen VHS-Informationsabende "Fit für die Einbürgerung": Hier erfahren Sie, wie die Prüfung "telc-Zertifikat Deutsch B 1" aufgebaut ist, was Sie beachten müssen und wie Sie sich am besten auf diese Prüfung vorbereiten können. Kostenlose Beratung nach telefonischer Vereinbarung (06181-92380-0) oder persönlicher Anmeldung in der Geschäftsstelle, Ulanenplatz 4 (keine Beratung in den Schulferien):

Kursnummer 4046603
Kursdetails ansehen
Gebühr: 45,00
Deutsch A 1 Zertifikat (telc) Prüfung am 7. Oktober 2022
Fr. 07.10.2022 09:00
Hanau

Zertifikat Deutsch A 1 (telc) Prüfung im Hanauer VHS-Gebäude, Ulanenplatz 4 Bitte beachten Sie den Anmeldeschluss. Um für diese Prüfung gut vorbereitet zu sein, sollten Sie vorher einen Kurs Deutsch A 1.2 bei der VHS Hanau besuchen. Anmeldeschluss für die Prüfung: ca. 3 Wochen vor dem Prüfungstermin.

Kursnummer 7540423
Kursdetails ansehen
Gebühr: 130,00
Dozent*in: N. N.
Die Rezeption der Neustadt und ihres Gründers Jubiläum 425 Jahre Neustadt Hanau
Di. 11.10.2022 19:30
Hanau

Hanau und ihres Die Rezeption der Neustadt Gründers, Graf Philipp Ludwig II. Jubiläum 425 Jahre Neustadt Hanau Die 1597 erfolgte Gründung der Neustadt Hanau fand bereits zeitgenössisch große und überregionale Aufmerksamkeit. Seit dem 19. Jahrhundert fehlt sie in keinem Werk der lokal- und landesgeschichtlichen Forschung. Im Vortrag soll anhand eines Ganges durch die einschlägige Literatur näher untersucht werden, wie die Entwicklung der Neustadt Hanau bewertet und insbesondere die Motivationen der Exulanten wie des Stadtgründers Graf Philipp Ludwig II. von Hanau-Münzenberg beurteilt wurden. Es geht dabei nicht nur um eine Beschäftigung mit der fachwissenschaftlichen Literatur, sondern auch und besonders um das „Bild“ der Neustadt und ihrer Gründung sowie dessen Vermittlung. Neben Druckwerken wird deshalb auch auf bildliche Darstellungen zurückgegriffen.

Kursnummer 10905
Trauma - und dann?!
Mi. 12.10.2022 19:00
Hanau

Vortrag Trauma – und dann?! Traumatische Erlebnisse gehören zu den schwerwiegendsten Erfahrungen, die ein Mensch in seinem Leben machen kann. In Folge können sich sowohl psychische Erkrankungen als auch Suchterkrankungen entwickeln, wobei die Traumatisierung als Auslöser dieser Traumafolgestörungen in Beratung und Behandlung mitunter unentdeckt bleibt. Und was dann, wenn Menschen sich in ihrem Leid unverstanden und vielleicht nicht fachgerecht beraten und behandelt fühlen? Ziel dieses Vortrags ist es einen ersten Einblick in die Thematik zu geben, indem wir uns mit den Fragen beschäftigen: Was ist ein Trauma? Welche psychischen Traumafolgestörungen gibt es? Was ist eine Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) und wie macht sie sich als Traumafolgeerkrankung bemerkbar? Wie kann sich auf dem Hintergrund dieses Krankheitsbildes eine Suchterkrankung entwickeln? Neben diesen Fragen werden Informationen zu entsprechenden Beratungs- und Behandlungsmöglichkeiten vermittelt sowie die Zugangswege zu diesen erörtert. Nach dem Vortrag wird es die Möglichkeit zu Fragen und zur Diskussion geben. Mathias Haase, (Diakonisches Werk Hanau-Main-Kinzig, Ambulante Suchthilfe) ist Dipl.-Sozialpädagoge, Sozialtherapeut mit Schwerpunkt Sucht, Heilpraktiker für Psychotherapie, Traumatherapeut, EMDR Therapeut / Coach Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Diakonischen Werk Hanau-Main-Kinzig durchgeführt. Die Veranstaltung ist gebührenfrei. Der Kurs findet im VHS-Gebäude statt, Ulanenplatz 4, 63452 Hanau.

Kursnummer 30607
Mobilitätsleitbild Hanau Technologievortrag
Do. 13.10.2022 19:30
Hanau

Mobilitätsleitbild Hanau: Erste Planungen und Maßnahmen Technologievortrag Wie soll Mobilität in Hanau künftig gestaltet sein? Wie wollen wir uns in der Stadt bewegen? Wie können wir dabei Rücksicht auf die Verkehrsteilnehmer, das Klima und unsere Umwelt nehmen? Im intensiven Bürgerdialog wurden 2021 zahlreiche Anregungen gesammelt und unterschiedliche Vorstellungen diskutiert. Die Stadt Hanau stellt erste Planungen und Maßnahmen für 2022 und 2023 vor.

Kursnummer 10403
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Gerhard Wrase
Imker*in Anfänger*innen Schulung in 5 Blöcken Faszination Honigbienen in der Natur
Fr. 14.10.2022 18:00
Hanau

Imker*in Anfänger*innen Schulung in 5 Blöcken Faszination Honigbienen in der Natur Für viele Menschen ist diese Welt verschlossen. Von Bienen wissen die meisten nur, dass sie stechen und Honig produzieren. Aber dass sie unverzichtbar sind zum Erhalt unserer heimischen Kulturpflanzen und für gute Obst- und Beerenerträge sorgen, das ist vielen nicht bekannt. Dabei sind die Honigbienen von ihrer Wertigkeit an dritter Stelle der Tierproduktion nach dem Rind, Schwein und noch vor der Schafzucht. Bei der Imkerei geht es nicht nur vorrangig um Honig und andere Bienenprodukte. Wer sich von der Begeisterung für die Bienen anstecken lässt, findet in der Imkerei eine faszinierende, entspannende und erholsame Freizeitbeschäftigung. Die Verbindung zum Jahreszyklus, mit der das Bienenvolk lebt, erschließt uns das Bewusstsein für die Zusammenhänge in der Natur. Männer und Frauen erleben, dass die Imkerei ein erlernbares und faszinierendes Hobby ist, und nicht fälschlicherweise als Buch mit 7 Siegeln oder gar als Wissenschaft abgetan wird. - Wie starte ich in die Bienenhaltung - Voraussetzungen: körperliche Anforderungen, Standort für die Völker, Platz für Geräte. - Grundausstattung: Beute, Bienen, Gerätschaften, Völkerzahl, Betriebskosten. - Biologie der Honigbiene: Die drei Bienenwesen, Arbeiterin, Königin, Drohn, das Bienenvolk, Bienenprodukte, Volksentwicklung, Schwärmen. - Völkerführung: Frühjahrsarbeiten, Völkerführung während der Schwarmzeit, Königinnenaufzucht und Völkervermehrung, Honigernte, Spätsommerpflege, Überwinterung. - Bienenkrankheiten: Varrose, Faulbrut, Nosematose, Kalkbrut. - Bienenprodukte: Honig (Entstehung, Ernte, Lagerung, Vermarktung). - Wachs: Wabenhygiene, Vorratswabenlagerschutz vor Wachsmotten, Wachsgewinnung, Wachsverarbeitung. - Wo finde ich Hilfe?: Imkerorganisation. Termine der 5 Blöcke: Zugang mit der VHS Cloud: der Zugang wird zeitnah per E-Mail mitgeteilt 1. Fr. 14.10 ab 18.00 -20. 00 Uhr. 2. Fr. 21.10 ab 18.00 -20. 00 Uhr. 3. Fr. 28.10 ab 18.00 -20. 00 Uhr. 4. Fr. 11.11 ab 18.00 -20. 00 Uhr. 5. Fr. 18.11 ab 18.00 -20. 00 Uhr.

Kursnummer 10015
Kursdetails ansehen
Gebühr: 40,00
Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht Vortrag am 29.04.2022 im vhs Gebäude
Fr. 14.10.2022 19:00
Hanau

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht Wer krank ist oder durch einen Unfall handlungsunfähig, braucht eine Person, die ihn vertreten darf, vorübergehend oder auf Dauer. Entweder wird ein gerichtlicher Betreuer bestellt. Oder man hat selber durch eine Vorsorgevollmacht vorgesorgt, dass einen eine Vertrauensperson betreuen darf. Patientenverfügung bedeutet, wie möchten Sie im Fall einer schweren Krankheit (nicht mehr) behandelt werden. Und dafür brauchen Sie wieder die Vertrauensperson, die Ihre Wünsche durchsetzt. Zur Vorsorge gehört auch eine erbrechtliche Regelung. Das Testament wird kurz erklärt. Wie man alles am Besten macht und worauf man achten sollte, wird in diesem Vortrag erläutert. Die erfahrene Rechtsanwältin erklärt es anhand von Beispielen aus dem wirklichen Leben. Es werden auch Tipps gegeben. Das Motto der Referentin „Einfach -für Sie-verständlich“ garantiert, dass das Thema auch für Laien wie Sie verständlich dargestellt wird. Und bringen Sie Fragen mit. Sie werden gerne beantwortet. Die Referentin ist seit 30 Jahren als Rechtsanwältin tätig. Seit 2012 hat Sie sich auf das Thema Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht spezialisiert.

Kursnummer 10406
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Betreuungsrecht - Onlinekurs Fortbildungsreihe Ehrenamt
Mo. 17.10.2022 15:30
Hanau

Informationsabend zur rechtlichen Betreuung und zu den Vorsorgemöglichkeiten Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung „Eigentlich … wollte ich bereits vor Jahren Vorsorge treffen ….“ Betreuungsverfügung? Vorsorgevollmacht? Patientenverfügung? Welches ist das richtige Vorsorgeinstrument für mich? Welche Unterschiede mit erheblicher Auswirkung sind zu beachten? Antworten auf diese Fragen erhalten Sie in dieser Veranstaltung. Anmeldungen bitte an freiwilligenagentur@hanau.de. Interessierte erhalten nach der Anmeldung einen Einwahllink mit dem sie an der digitalen Fortbildung teilnehmen können. Der virtuelle Raum ist jew. eine halbe Stunde vor Beginn der Fortbildung für den TechnikCheck geöffnet. Referentin: Hannelore Hann, Betreuungsverein Main-Kinzig Ort: Online

Kursnummer 10001
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Hannelore Hann
Restauration und Vormärz 1815 bis 1848 in Deutschland und Europa
Di. 18.10.2022 19:30
Hanau

Deutschland und Europa während Restauration und Vormärz 1815 bis 1848 Die Hoffnungen der deutschen Patrioten auf ein einiges und freies Vaterland wurden auf dem Wiener Kongress (1814/15) bitter enttäuscht. Denn die Vertreter der europäischen Mächte verständigten sich darauf, die Verhältnisse der Zeit vor der Französischen Revolution in vielen Bereichen wieder herzustellen („Restauration“). Die deutsche Kleinstaaterei mit der polizeistaatlichen Unterdrückung der national-liberalen Bewegung war damit für mehr als drei Jahrzehnte festgeschrieben. Doch der oppositionelle Geist ließ sich davon nicht mundtot machen. So verdeutlichten etwa das Hambacher Fest und das Wilhelmsbader Fest von 1832, dass die national-liberale Idee zu einer Massenbewegung angewachsen war. Und nicht nur politische Fragen beförderten den Ausbruch der Revolution von 1848. Die bittere Armut, die in vielen Teilen Deutschlands herrschte und die durch Hungersnöte noch verschärft wurde, steigerte die Aufstandsbereitschaft ebenso wie die feudalen Ungerechtigkeiten auf dem Land oder die weitverbreitete Arbeitslosigkeit. So ähnlich wie in Deutschland zeigte sich die Situation auch in anderen europäischen Staaten: In Italien und Polen wollte man die Fremdherrschaft loswerden und einen Nationalstaat begründen. In Frankreich traf die Restauration der Bourbonenherrschaft auf die Ablehnung weiter Teile der Bevölkerung. Englands Interesse lag vornehmlich darin, eine kontinentaleuropäische Hegemonialmacht zu vermeiden, während Russland jegliche freiheitliche Bewegung entschieden bekämpfte. Zu all dem kamen noch viele soziale Konflikte, die durch die aufkeimende Industrialisierung noch verschärft wurden. Der Vortrag wird die politischen und sozialen Hintergründe dieser Epoche vorstellen -Hintergrund ist die 175. Wiederkehr der 48er-Revolution im kommenden Jahr - und die o. g. Ereignisse dabei besonders hervorheben.

Kursnummer 10221
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Erhard Bus
Loading...