Skip to main content

Programmbereiche

Loading...
Crashkurs Nähmaschine
So. 26.03.2023 11:00
Hanau

Crashkurs Nähmaschine Ihre Nähmaschine steht schon länger ungenutzt herum? Hier lernen Sie die Möglichkeiten kennen, die die Nähmaschine bietet und probieren sicheres Einfädeln und verschiedene Nähte mit dickem und dünnem Stoff aus. Sie erfahren welche Funktionen Ihre Nähmaschine hat und wie Sie das Zubehör richtig nutzen. Bitte mitbringen: verschiedene Stoffe uni und gemustert, hochwertige Garne, Spulchen, Schere, ein Verlängerungskabel und das mitgelieferte Nähmaschinen-Zubehör. Im Kurs sind 3 € als Umlage zu entrichten.

Kursnummer 20906
Kursdetails ansehen
Gebühr: 46,00
Dozent*in: Melanie Miano
Sie kamen in den 1950ern mit einem Koffer! In der Reihe Viaggio nel tempo
So. 26.03.2023 15:00
Hanau
In der Reihe Viaggio nel tempo

Interkultureller Austausch italienisch-deutsch im Museum Großauheim In den 1950er Jahren boomte die Wirtschaft. Die Regierung warb im Ausland Arbeitskräfte an. Das erste Anwerbeabkommen wurde mit Italien geschlossen. Wie das Leben der ersten Generation der sogenannten Gastarbeiter damals in und um Großauheim aussah und wie die familiäre Herkunft bis heute das Leben der nachfolgenden Generationen prägt, beleuchtet eine Ausstellung im Museum Großauheim. Wir freuen uns auf alle, die aufgrund ihrer eigenen Lebensgeschichte oder aus Interesse an dem interaktiven Besuch und dem spannenden Thema teilnehmen möchten. Erzählen und diskutieren Sie mit uns auf Italienisch und Deutsch oder lauschen Sie unseren Ausführungen. Un appuntamento imperdibile per gli amanti della storia e della lingua italiana. Am 26.3.23 Treffpunkt: Museum Großauheim Susanna Rizzo M.A. Euro 9,-- zzgl. Eintritt In Kooperation mit den Städtischen Museen Hanau

Kursnummer 20602
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Dozent*in: Susanna Rizzo
Grundlagen der Mediation Bildungsurlaub
Mo. 27.03.2023 09:00
Hanau
Bildungsurlaub

In diesem Bildungsurlaub lernen Sie die Grundlagen der Mediation kennen. Sie lernen Konflikte zu moderieren und durch besondere Techniken der Kommunikation und Gesprächsführung diese zu entschärfen. In praktischen Übungen lernen Sie Techniken der Mediation anzuwenden. Inhalte sind die Eskalationsstufen, Möglichkeiten der Deeskalation, Konflikttypen, Konfliktarten und Konfliktursachen und die Methoden Spiegeln und Refraiming.

Kursnummer 50640
Kursdetails ansehen
Gebühr: 275,00
Dozent*in: Erika Scheider
Office Anwendungen Modul I Word, Excel, Powerpoint, Outlook
Mo. 27.03.2023 09:00
Hanau
Word, Excel, Powerpoint, Outlook

Office Anwendungen Modul I Word, Excel, Powerpoint, Outlook Dieser Bildungsurlaub vermittelt die wichtigsten Grundzüge der 3 großen Windows Anwender-Programme: Word-Textverarbeitung, Excel-Tabellenkalkulation und Powerpoint-Präsentationstechnik. Outlook für die Korrespondenz und zur Organisation der Dokumente rundet das Wissen von einer modernen Bürotechnik ab. Vorkenntnisse: EDV-Grundlagen Inhalte: · Word · Texte eingeben, löschen, kopieren, verschieben · Zeichen- und Absatzformatierung · Bilder und Onlinegrafiken einfügen und bearbeiten · Aufzählungen und Nummerierungen · Tabellen als gestalterisches Mittel · Tabulatoren und Einzüge · Seitenformatierung · Excel · Tabellendaten eingeben, löschen, kopieren und verschieben · Einfache Funktionen nutzen (SUMME, MITTELWERT, MIN, MAX, ANZAHL) · Ausfüllfunktion nutzen · Relative und absolute Bezüge · Zellen formatieren · Diagramme erstellen und bearbeiten · PowerPoint · Folienlayouts kennenlernen und mit Designs arbeiten · Folien mit Inhalt füllen (Text, Textfelder, Bilder, Onlinegrafiken, SmartArts, Videos) und bearbeiten · Folienübergänge gestalten und Inhalte animieren · Präsentation einrichten · Outlook · E-Mails erstellen und bearbeiten · Anhang an E-Mails · Termine und Besprechungen erstellen und bearbeiten · Kontakte erstellen und bearbeiten · Aufgaben erstellen und bearbeiten · Einstellungen kennenlernen · Gesellschaftliche Aspekte der Datenverarbeitung Anmeldungen bitte bis 4 Wochen vor Kursbeginn

Kursnummer 50271
Kursdetails ansehen
Gebühr: 229,00
Dozent*in: Eckhard Wenzel
España Viva - Spanische Woche A 1.1 Personen ohne Vorkenntnisse
Mo. 27.03.2023 09:00
Hanau
Personen ohne Vorkenntnisse

Personen ohne Vorkenntnisse Bildungsurlaub vom 27.03. - 31.03.2023 Für diejenigen, die einen Einstieg in die spanische Sprache und Kultur suchen. Sie erwerben elementare Sprachkenntnisse bezogen auf wichtige Alltagssituationen, wobei Sie vor allem das Hören und Sprechen üben. Darüber hinaus erarbeiten Sie anhand von authentischem Textmaterial ausgewählte Aspekte der spanischen Landeskunde. Sie können einen Bildungsurlaub auch anstelle eines Intensivkurses besuchen. Beachten Sie jedoch, dass die Inhalte nicht gänzlich mit denen eines Standardkurses übereinstimmen, da im Bildungsurlaub die Landeskunde im Vordergrund steht. Beratungstermine nach Vereinbarung im VHS-Gebäude, Ulanenplatz 4, 63452 Hanau Sie können hier einen Online-Einstufungstest ausfüllen, um Ihre Sprachkenntnisse zu prüfen. Einstufungstest Das Testergebnis hilft Ihnen den passenden Kurs bei uns auszuwählen. Wenn Sie Fragen haben, lassen Sie sich von uns beraten. Alle Lernstufen richten sich nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen . Bildungsurlaubsveranstaltungen Was für einen Bildungsurlaub zu beachten ist: Bevor Sie sich zum Kurs anmelden: - Lassen Sie sich einstufen, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Veranstaltung gewählt haben - Lassen Sie sich von Ihrem Arbeitgeber die Freistellung für die Bildungsurlaubswoche genehmigen Sie haben sich zum Kurs angemeldet: - Mir Ihrer Anmeldebestätigung erhalten Sie die offizielle Anerken-nung des Hessischen Sozialministeriums sowie das Wochenprogramm Wenn Sie keinen Bildungsurlaub beantragen, gelten die o.g. Hinweise für Sie nicht.

Kursnummer 42281
Kursdetails ansehen
Gebühr: 188,00
Literarische Reise durch Hessen, Teil 3: Frankfurt und das Rhein-Main-Gebiet
Di. 28.03.2023 19:30
Hanau

Vortrag am Dienstag, 28. März 2023 Über die Literaturstadt Frankfurt ist viel gesagt und geschrieben worden. Um nicht allzu Bekanntes ein weiteres Mal vorzutragen, sollen bei diesem dritten Teil der Literaturreise durch Hessen vor allem zu Unrecht vergessene oder kaum beachtete Autorinnen und Autoren vorgestellt werden. Alles beginnt mit einer Sage, aus der wir lernen, dass Frankfurt von Karl dem Großen und einer Hirschkuh gegründet wurde. Über die „Goldene Bulle“ gelangen wir zur Wahl- und Krönungsstadt Frankfurt, vor allem zu lebendigen Schilderungen der Krönungsfeierlichkeiten. Einen Schwerpunkt bildet die berühmte Markt- und Messestadt Frankfurt. Was Martin Luther über das Messegewimmel sagte oder Enea Silvio Piccolomini, später als Papst Pius II. bekannt, scheint noch heute aktuell zu sein. Wichtig war die Stadt auch für den „Sturm und Drang“. Hier kommt mit Friedrich Maximilian Springers Roman „Fausts Leben, Thaten und Höllenfahrt in fünf Büchern“ aus dem Jahr 1791 einer der bekanntesten Stoffe der Weltliteratur zur Sprache. Mit Heinrich Heine und Ludwig Börne lernen wir die Judengasse in ergreifenden Schilderungen kennen. Wenn man noch nie etwas über Johann Conrad Friedrich gehört hat, wird man sich nicht wenig über seinen Roman „Vierzig Jahre aus dem Leben eines Toten“ wundern. Mit dem weltbekannten „Struwwelpeter“-Verfasser Heinrich Hoffmann geht es zum IG-Farben-Hochhaus, wo heute die Goethe-Universität auch das Andenken an Heinrich Hoffmann pflegt. Und auch nach Offenbach geht unsere literarische Reise: Hier ergötzen wir uns an den Streichen des jungen Johann Wolfgang Goethe und lernen Bettine von Arnims Großmutter, Sophie von La Roche, kennen. Gebührenfreie Veranstaltung dank IGHA und HGV. Anmeldung erwünscht.

Kursnummer 10052
Spaß am Taschengeld Workshop für Eltern
Mi. 29.03.2023 18:00
Hanau
Workshop für Eltern

„Die anderen Kinder bekommen aber mehr Taschengeld!“ Der richtige Umgang mit Taschengeld ist für Kinder und Jugendliche ein wichtiges Lernfeld! Sie erfahren von Anfang an den Umgang mit Geld: Ob sie besser sparen sollten oder alles auf einmal ausgeben. Sie als Eltern spielen dabei eine wichtige Rolle, Ihren Kindern diese Lernerfahrung zu ermöglichen und das Leben Ihrer Kinder auf ein wichtiges Thema vorzubereiten. Gleichzeitig sind Sie als Eltern immer in dem Zwiespalt: Verwöhnen Sie Ihr Kind mit zu viel Taschengeld oder ist das die nötige Fürsorge, die jedes Kind benötigt? Stellen Sie sich vor, Ihr Kind kann eine Auslandsreise machen, weil es gelernt hat, darauf hinzusparen! Oder es kann sich gute Bildung ermöglichen, weil es gut auf die eigenen Lebenshaltungskosten achtet. Diese Ereignisse prägen das Leben Ihres Kindes. Sie als Eltern können darauf hinwirken, dass Ihr Kind sich das leisten kann. In diesem Kurs lernen Sie als Eltern pädagogische Mittel kennen, um ihren Kindern den Umgang mit Geld spielerisch und nachhaltig näher zu bringen und so mit dem Thema „Taschengeld“ endlich sicher umzugehen. Inhalte des Workshops: • Wie lernen Kinder? Welche Rolle spiele ich als Elternteil dabei? • Ein guter Umgang mit Geld: Warum er auch schon für die Kleinen erstrebenswert ist. • Pädagogische Wege, Kindern das Thema „Geld“ näherzubringen • Verschiedene Forman des Sparens Meine Expertise liegt in der Verzahnung von Finanzen undPädagogik. Gerade jungen Paaren und jungen Eltern kann ichbesonders gut helfen, ihr Familienleben und dieFinanzerziehung Ihrer Kinder zu gestalten. Durch meineErfahrungen mit den jeweiligen Zielgruppen kann ichbesonders einfühlsam auf deren Bedarfe und Themeneingehen und sie in meinen Seminaren aufgreifen.

Kursnummer 10303
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,40
Psychologischer Berater, Heilpraktiker für Psychotherapie Psychopathologie und Therapiemethoden
Do. 30.03.2023 09:00
Psychopathologie und Therapiemethoden

Berufsbegleitende Aus-und Weiterbildung Psychologischer Berater oder Heilpraktiker für Psychotherapie Themengebiete / Kursinhalte des Moduls: März bis Juli 2023 Rechtskunde & Therapiemethoden · Anamnese - Klinische Psychologie - Eindruck von der Persönlichkeit, den Beschwerden und dem allgemeinen psychischen Zustand des Patienten erlangen - Beschreibung abnormen Erlebens, Befindens und Verhaltens · Entwicklungspsychologie nach Freud · Elemente aus den Therapiemethoden - Tiefenpsychologische Therapie - Verhaltenstherapeutische Therapie - Humanistische Therapie - Systemische Therapie · Berufs- und Gesetzeskunde - Alle relevante Gesetze für den Heilpraktiker - Hygieneverordnung · Praxiseröffnung, -einrichtung Das Heilpraktiker-Gesetz ermöglicht, auch ohne akademisches Studium, eine Therapie-Erlaubnis zu erlangen und rechtsmäßig psychotherapeutisch tätig zu sein. Die Ausbildung hierfür setzt keine spezifischen schulischen oder beruflichen Voraussetzungen voraus. Die Teilnahme an diesen Seminaren vermittelt Ihnen das theoretische Wissen, welches Sie für die Prüfung zum "Heilpraktiker eingeschränkt für Psychotherapie" beim Gesundheitsamt benötigen, oder aber, berechtigt Sie mit den Teilnahmebestätigungen die Bezeichnung "Psychologischer Berater" zu führen. Die Teilnahme an diesen Seminaren befähigt Sie des Weiteren zum Eröffnen einer eigenen Praxis. Sie haben die Möglichkeit Ihre psychotherapeutische Ausbildung individuell zu gestalten, da alle 4 Module einzeln buchbar sind. Sie können diese Ausbildung komplett oder in 4 einzelnen Modulen buchen. Ein Modul besteht aus 7 Unterrichtstagen und geht über einen Zeitraum von ca. 3,5 Monaten. Die komplette Ausbildung dauert insgesamt 16 Monate und umfasst mehr als 200 Unterrichtseinheiten. Der Unterrricht findet an 2 Tagen im Monat statt, jeweils an einem Donnerstag von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr. Da die Themen nicht aufeinander aufbauen, ist der Einstieg jederzeit möglich. Unterrichtsort ist: Claudia Eckert, Innerer Ring 1, 63486 Bruchköbel. Psychologische Berater sind in folgenden Themenbereichen tätig: Lebens-, Paar-, Familien-, Gesundheits-, Erziehungsberatung, Coaching, Konfliktberatung z.B. bei Arbeitslosigkeit, Stress, Burn-Out, Mobbing... und vieles mehr. Möchten sie nicht nur beraterisch tätig zu sein, sondern auch Therapie anbieten, dann bedarf es einer Überprüfung des zuständigen Gesundheitsamtes. Das bestehen dieser Überprüfung berechtigt Sie dann die Berufsbezeichnung "Heilpraktiker eingeschränkt für Psychotherapie" zu tragen. Sie erhalten die amtliche Erlaubnis für die Eröffnung einer eigenen Psychotherapie-Praxis nach dem Heilpraktikergesetz. Sie sind befähigt eigenverantwortlich Diagnosen zu stellen, Anamneseerhebungen, Therapien usw. durchzuführen. Weitere Informationen erhalten Sie unter: hier.

Kursnummer 50815
Kursdetails ansehen
Gebühr: 600,00
Dozent*in: Claudia Eckert
Klimaneutralität 2040 - Herausforderungen für die Versorgungsinfrastruktur
Do. 30.03.2023 19:30
Hanau

Technik-Vortrag am Donnerstag, 30. März 2023 Bei der Diskussion um die Energiewende wurden zunächst die Ziele definiert, und nun müssen die Taten folgen. Die Stadt Hanau hat sich das ehrgeizige Ziel gesteckt, bis 2040 klimaneutral zu werden. Dabei ist es natürlich nicht damit getan, den Gasverbrauch zu reduzieren oder auf Elektromobile umzusteigen. Zurecht fragen sich die Bürger, woher die Energie zum Betrieb der Fahrzeuge oder zum Heizen der Wohnungen kommt. Und spätestens beim Ruf nach der kompletten Umstellung auf erneuerbare Energien wird klar, dass die Energie zur Versorgung Hanaus nicht in Hanau allein generiert werden kann. Wie aber können wir uns die Versorgung der Stadt in Zukunft vorstellen? Diese Fragen und auch die besonderen Herausforderungen an die Versorgungsnetze sollen in dieser Veranstaltung adressiert werden. Gebührenfreie Veranstaltung dank IGHA. Anmeldung erwünscht.

Kursnummer 10402
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Adrian Szabo
Deutsch A 1 Zertifikat (telc) Prüfung am 31. März 2023
Fr. 31.03.2023 08:30
Hanau
Prüfung am 31. März 2023

Um für diese Prüfung gut vorbereitet zu sein, sollten Sie vorher einen Kurs Deutsch A 1.2 bei der vhs Hanau besuchen. Anmeldung zu der Prüfung: • per Mail an fit@vhs-hanau.de oder nach telefonischer Rücksprache • Die Prüfungsgebühr ist nach Rechnungsstellung oder per Abbuchung zu entrichten. • Bitte melden Sie sich frühzeitig an, da die Teilnehmendenzahl begrenzt ist. • Nach dem Anmeldeschluss am 6. März 2023 ist kein Rücktritt mehr möglich.

Kursnummer 7540421
Kursdetails ansehen
Gebühr: 130,00
Dozent*in: N. N.
TalentCAMPus: Upcycling, was ist das denn? Altersgruppe: 8 - 11 Jahre
Mo. 03.04.2023 09:30
Altersgruppe: 8 - 11 Jahre

TalentCAMPus - Ein kostenfreies Angebot Die Volkshochschule Hanau veranstaltet zusammen mit der Stadtbücherei und dem Medienzentrum Hanau, im Rahmen des Bündnisses Kultur macht Stark, in den Ferienzeiten einen TalentCAMPus, das heißt viel Neues lernen und noch mehr Spaß dabei haben. Osterferien Upcycling, was ist das denn? 8 bis 11 Jahren Masken werden Kunst, ein kreatives Projekt um das Thema Nachhaltigkeit. Wir leben in einer Zeit, in der Maske (Mund-Nasen-Schutz) an Bedeutung gewonnen hat. OP-Masken fast täglich und meistens über viele Stunden hinweg tragen, das kennt ihr alle. Dabei ist auch sehr viel Müll entstanden. Was passiert mit den Masken? Sie kommen nicht nur in die Abfalltonnen. Viel liegen auf der Straße und in der Natur. In diesem Kurs betrachten wir die Masken einmal aus einem anderen Blickwinkel. Sie werden unser Material für kreatives Gestalten. Es werden Farbe, Garn und Papier eingesetzt. Es wird gemalt, geklebt, gestickt und geschnitten. Improvisieren, gestalten und mit Spaß kreativ sein, alles ist möglich! Das allgemeine Thema Müll werden wir auch kritisch betrachten. Für das Projekt werden wir benutzte gewaschenen Einwegmasken verwenden, die sonst in den Müll gekommen wären. Ihr könnt auch selbst Masken für dieses Projekt sammeln und vorsichtig von euren Eltern bei 30° waschen lassen Mittagessen ist kostenfrei dabei.

Kursnummer 950925
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
TalentCAMPus: Zeig Deine Stärke Breackdance Altersgruppe: 8 - 16 Jahre
Mo. 03.04.2023 09:30
Altersgruppe: 8 - 16 Jahre

TalentCAMPus - Ein kostenfreies Angebot für Jugendliche Die Volkshochschule Hanau veranstaltet zusammen mit der Stadtbücherei und dem Medienzentrum Hanau, im Rahmen des Bündnisses Kultur macht Stark, in den Ferienzeiten einen TalentCAMPus, das heißt viel Neues lernen und noch mehr Spaß dabeihaben. Osterferien Zeig Deine Stärke: Breakdance 13 bis 16 Jahre Was passiert, wenn ich tanze? Was sehe ich, was erlebe ich, was fühle ich, was lerne ich dabei? Viele Fragen, die in unserem TalentCAMPus Breakdance erforscht werden. Ganz nebenbei lernen wir auch, unser Gehirn besser einzusetzen. Und das alles beim Tanzen. Wir erleben, wie sich unser Zustand und unser Denkvermögen beim Tanz verbessert, wie wir durch Bewegung mehr Spaß bekommen und viel weniger Stress erfahren. Das bedeutet, dass wir uns selbst besser einschätzen lernen und unser Gehirn besser einsetzen lernen. Diese Erfahrungen werden wir in Kompetenzen umsetzen, die mit einem ProfilPASS bescheinigt werden können. Der ProfilPASS dokumentiert unsere Stärken und Interessen in einer, vom deutschen und europäischen Schulen und Einrichtungen, anerkannten Form und hilft natürlich auch bei der Bewerbung um einen Ausbildungsplatz oder einer Arbeitsstelle. Der Kurs wird geleitet vom amtierenden Europa- und Weltmeister im Breakdance: Ditto Winterstein Teilnehmen können alle Jungen und Mädchen aus Hanau im Alter von 13 bis 16 Jahre Mittagessen ist kostenfrei dabei.

Kursnummer 950927
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
TalentCAMPus: Energie und Gravitation Teil 1 Altersgruppe: 13 - 16 Jahre
Mo. 03.04.2023 09:30
Hanau
Altersgruppe: 13 - 16 Jahre

TalentCAMPus - Ein kostenfreies Angebot für Jugendliche Die Volkshochschule Hanau veranstaltet zusammen mit der Stadtbücherei und dem Medienzentrum Hanau, im Rahmen des Bündnisses Kultur macht Stark, in den Ferienzeiten einen TalentCAMPus, das heißt viel Neues lernen und noch mehr Spaß dabeihaben. Osterferien: Energie und Gravitation Teil 1 Spüren, sehen erleben 13 bis 16 Jahre Energie ist das zentrale Thema unserer Zeit: Energiekrise, Energieeinsparung, Energiegewinnung sind Schlagworte, die man überall hören kann. Wir werden in dem Projekt durch Experimente anschauen und beurteilen. Wir bruahcne junge Forscher, die neue Ideen entwickeln und Energie verstehen. Im Sommer folgt Teil 2

Kursnummer 950928
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Comiczeichnen - Ferienworkshop Altersgruppe: 8 - 12 Jahre
Mo. 03.04.2023 14:00
Hanau
Altersgruppe: 8 - 12 Jahre

Walt Disney, Manga und Co. – Grundlagen des Comiczeichnens Der Kurs gibt eine einfache Einführung in die Technik des Comic-Zeichnens, der besonders für Anfänger geeignet ist. Unterschiedliche Zeichen- und Entwurfstechniken werden erläutert, einfache Figuren, Szenen und Abläufe entworfen. Mit Papier, Bleistift und Farben geht es an die Arbeit, um Karikaturen, Style-Sheets, Sympathie-Figuren, kurze Geschichten oder Comic-Seiten zu erstellen.

Kursnummer 990720
Kursdetails ansehen
Gebühr: 90,00
Dozent*in: Norbert Roth
Familienspaziergang auf dem Waldlehrpfad Klimawandel gestern und heute – auf der Limes-Spur bei Hanau-Neuwirtshaus
Di. 04.04.2023 15:00
Hanau
Klimawandel gestern und heute – auf der Limes-Spur bei Hanau-Neuwirtshaus

Klimawandel gestern und heute – auf der Limes-Spur bei Hanau-Neuwirtshaus Wälder sind seit jeher wichtig für unser Wohlbefinden und auch unser Überleben. Die Wälder sind gleichzeitig Indikatoren für Umweltqualität. Wälder reinigen die Luft, sind Wasserspeicher, regulieren das Klima, speichern Wasser und stehen noch für viele weitere Dienstleistungen für die Menschen, sie bieten Erholung und tragen zur Gesundheit vieler Menschen bei. Im Wald des Forstamtes Wolfgang verläuft der römische Grenzwall Limes seit fast 2000 Jahren. Die leichte Wanderroute auf der „Limes Spur bei Hanau-Neuwirtshaus“ hält Informationen zu den Funktionen des Waldes und auch zum UNESCO Weltkulturerbe Limes bereit, sowohl der Wald selbst als auch der Klimawandel werden thematisiert. Eine fachkundige Führung gibt Einblick in die Funktionen des Waldes, den Beitrag zur Gesundheit und zeigt auch die Anzeichen auf, die in Zeiten des Klimawandels im Wald zu beobachten sind. Treffpunkt wird mit der Anmeldung bekannt gegeben. Anmeldeschluss: 01. April 2023, 15:00 Uhr Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt, außer bei Gewitter, Sturm (auch Warnung) und starkem Regen. Bitte auf geeignetes Schuhwerk achten. Die Führung eignet sich auch für Familien oder Großeltern mit ihren Kindern bzw. Enkelkindern

Kursnummer 10210
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Geschichte der Sinti von 1945 bis heute
Di. 11.04.2023 19:00
Hanau

Die „aggressive Vertreibungspolitik“ seit den späten 1940er Jahren „sowie die ängstliche Kontroll- und Bewährungspolitik“ der 1960er Jahre hätten sie „sozial und ökonomisch ausgegrenzt“. Sie hätten weiterhin geringere Chancen auf dem Arbeitsmarkt, beim sozialen Status, bei der Schulbildung und bei der Beteiligung an politischen Entscheidungsprozessen. In der nach wie vor bestehenden Mangelsituation vor allem der Eltern- und Großelterngeneration liegt eine Differenz zu den entsprechenden Altersgruppen osteuropäischer Migranten-Roma, die bis zum Systemwechsel zum Beginn der 1990er Jahre über vergleichsweise gute Bildungschancen verfügten. Inzwischen schließt die Differenz sich, weil viele osteuropäische Roma – wie generell Angehörige der sozialen Unterschichten – seither ebenfalls in ihren ökonomischen, sozialen und Bildungschancen stark beeinträchtigt werden. Aktuell wurde eine Studie vom Zentralrat der Sinti und Roma vorgestellt: „Monitoringbericht zur Gleichbehandlung von Sinti und Roma & zur Bekämpfung von Antiziganismus III: Antiziganismus in der Verwaltung und in der Sozialen Arbeit“ der Bericht zeigt eine institutionelle Ungleichbehandlung von Sinti und Roma auf. Ricardo Lenzi-Laubniger (Sinti Union Hessen) zeigt dies Geschichte der Sinti nach 1945 auf und steht zur Diskussion bereit. Veranstaltungsort: AJOKI, Johanneskirchplatz, Hanau In Kooperation mit dem VNN-BdA Main-Kinzig und vielen Weiteren. Anmeldung über: mkk@vvn-bda.de

Kursnummer 10206
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Achtung Körpersprache - sensibel kommunizieren
Sa. 15.04.2023 09:30
Hanau

Die meisten Botschaften werden ohne Worte, nonverbal gesendet und empfangen. Durch Körperhaltung und durch Mimik und Gestik werden viele für eine gelungene Kommunikation wichtige Informationen ausgetauscht. Wir können durch Körpersprache gesprochene Inhalte verdeutlichen oder abschwächen und bewusst oder unbewusst unsere Emotionen oder Einstellungen mitteilen.Wenn wir unser Repertoire von Körperausdruck erweitern, werden wir "anschaulicher". Wir werden Körpersignale anderer "lesen" lernen. Unsere Kommunikation bekommt "Hand und Fuß".Dieser Workshop richtet sich an Menschen, die sich sensibilisieren möchten für die nonverbalen Signale in der Kommunikation. Ob beruflich oder privat, das Bewusstsein für die verschiedenen Ebenen der nonverbalen Kommunikation soll geschärft werden. Im Workshop werden sich Selbsterfahrung und Partner- oder Gruppenübungen abwechseln. Die Übungen tragen dazu bei, beweglicher zu werden und persönliche oder fremde Bewegungsmuster zu verstehen. Mimik und Gestik werden wir spielerisch in Szenen setzen. Theoretische Inputs zu Mimik, Gestik, Haltung, Nähe und Distanz ergänzen den praktischen Teil.

Kursnummer 50606
Kursdetails ansehen
Gebühr: 25,00
Dozent*in: Susanne Heller
Jonglieren - Ferienworkshop Altersgruppe: 8 - 15 Jahre
Mo. 17.04.2023 08:30
Hanau
Altersgruppe: 8 - 15 Jahre

Jonglieren die Kunst der Artistik In den Herbstferien können die Kinder eine Woche intensiv das Jonglieren erlernen. Nach einem spielerischen Aufwärmen werden die Kinder das Jonglieren nach ihren Wünschen und Fähigkeiten in all seinen Fassetten erlernen. Egal ob das Jonglieren mit Bällen, das Spiel mit dem Devilstick, Diabolo oder den Poi, die Kinder werden spielerisch herangeführt und unterrichtet.

Kursnummer 990401
Kursdetails ansehen
Gebühr: 125,00
TalentCAMPus: Ein Inselprojekt Altersgruppe: 13 - 16 Jahre
Mo. 17.04.2023 09:30
Altersgruppe: 13 - 16 Jahre

TalentCAMPus - Ein kostenfreies Angebot für Jugendliche Die Volkshochschule Hanau veranstaltet zusammen mit der Stadtbücherei und dem Medienzentrum Hanau, im Rahmen des Bündnisses Kultur macht Stark, in den Ferienzeiten einen TalentCAMPus, das heißt viel Neues lernen und noch mehr Spaß dabeihaben. Osterferien Ein Inselprojekt 13 bis 16 Jahren El Presidente hat eine wunderschöne karibische Insel für den Tourismus freigegeben und dich eingeladen, ihm ein Hotelkonzept vorzulegen. Finde in einem Team den richtigen Standort, entscheide für dich den Stil und berechne mit einfachen Bedingungen sowohl die Bau- als auch die laufenden Kosten. Baue ein Modell deines Traumhauses, um El Presidente zu überzeugen, sich für deinen Entwurf zu entscheiden.

Kursnummer 950929
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
TalentCAMPus: Französisch: Stop Motion Altersgruppe: 10 - 14 Jahre
Mo. 17.04.2023 09:30
Hanau
Altersgruppe: 10 - 14 Jahre

TalentCAMPus - Ein kostenfreies Angebot für Jugendliche Die Volkshochschule Hanau veranstaltet zusammen mit der Stadtbücherei und dem Medienzentrum Hanau, im Rahmen des Bündnisses Kultur macht Stark, in den Ferienzeiten einen TalentCAMPus, das heißt viel Neues lernen und noch mehr Spaß dabeihaben. Osterferien Französich: Stop Motion 10 bis 12 Jahre Hast Lust mal etwas Besonderes zu machen? Mach deinen eigenen Stop-Motion-Film und trainiere dabei dein Englisch. Bei Stop-Motion-Filmen erwecken wir unbelebte Gegenstände zum Leben. Kaum ein anderes Medium ist so vielfältig wie der Trickfilm. Es ist die Faszination der optischen Täuschung, die die Fantasie beflügelt und einem unbeweglichen Objekt Leben einhaucht. Dabei verwenden alle möglichen Materialien verwendet.

Kursnummer 950926
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Loading...