Skip to main content

Gesellschaft & Leben

Loading...
Natur- Honigessig, Vinegar selber herstellen Onlineschulung
Mi. 25.09.2024 19:00
Hanau
Onlineschulung

Die Herstellung Ihres eigenen Essigs ist nicht nur eine erfüllende Aufgabe, sondern öffnet auch die Tür zu einer Welt von kulinarischer Kreativität. Bereits nach unserem Basiskurs zur Essigherstellung werden Sie in der Lage sein, Ihre eigene Essigproduktion zu starten und eine Vielzahl von Rezepten auszuprobieren. Wir legen besonderen Wert darauf, dass Sie in diesem Kurs alle notwendigen Kenntnisse erwerben, um diesen sowohl als Hobby als auch als Nebenerwerb erfolgreich ausüben zu können. Dazu erhalten Sie ein ausführliches 77-seitiges E-Paper mit 50 Bildern und Arbeitsgrafiken, das Sie bei Ihrem Essigabenteuer unterstützen wird. In den kommenden Schulungsstunden werden wir die grundlegenden Techniken der Essigherstellung ausführlich behandeln. Lassen Sie uns gemeinsam eintauchen und die Kunst des Essigherstellens entdecken. Willkommen zu unserem Webinar! Inhalt: Geschichte Was ist Essig? Herstellungsverfahren Grundlage für Honigessig Dokumentation Starterlösungvorbereitung Essiglösung – filtern/ reinigen/lagern Essigbakterien aufbewahren Essiglösung verdünnen auf gewünschten Säurewert Essig abfüllen/ etikettieren/ lagern Abfüllen Rezepte Gesetze Der Zugangslink wird per E-Mail verschickt.

Kursnummer 10148
Kursdetails ansehen
Gebühr: 40,00
Dozent*in: Robert Löffler
Filmen ohne teures Equipment
Sa. 25.05.2024 10:00
Hanau

Filmen ohne teures Equipment In der heutigen Zeit kann so gut wie jeder etwas filmen. Waren noch vor einigen Jahren spezielle Kameras mit hohen Preisen und steilen Lernkurven die Einstiegshürde, trägt heute so gut wie jeder irgendeine Form von Kamera täglich mit sich. Auch sind die Hürden für „professionelleres“ Equipment massiv gesunken. Gleichzeitig ist Video heutzutage zum Informationsmedium Nummer 1 geworden. Ob durch Werbeclips plattformübergreifend, in den Sozialen Medien oder sogar auf Anzeigetafeln an den Bahnhöfen; überall wird mit Videos kommuniziert. Um mit seiner Organisation oder seinem Verein auf interessante Art und Weise auf sich aufmerksam zu machen, ist es fast unerlässlich irgendeine Form von Bewegtbild Inhalt bieten zu können. In diesem Kurs möchte ich euch abseits der Standardtechnik einen Einblick darin geben, wie man ohne in eine mehrere tausend Euro teure Kamera investieren zu müssen, die Qualität seiner Videos erhöhen kann. Wir gehen auf Grundlagen der Bildkomposition ein, Lichtsetzung und nicht zuletzt eine der wichtigsten Disziplinen für gute Videos: den Sound. Benötigt wird mindestens ein Smartphone mit der Möglichkeit in FullHD zu filmen und die Einstellungen der Aufnahme Automatik anzupassen. Besitzer einer Systemkamera sind ebenso herzlich willkommen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, ein grundsätzliches technisches Verständnis allerdings wünschenswert. Referent: Sascha Kasper

Kursnummer 10155
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Sascha Kasper
Wiederbelebung mit Defibrilator
Di. 14.05.2024 15:00
Hanau

In diesem Themenblock werden wir uns mit folgenden Schwerpunkten auseinandersetzen: • erkennen einer nicht vorhandenen Atmung • erkennen einer Herz-Kreislauf-Stillstand • erfassen den lebensbedrohlichen Zustand und wissen, dass schnelles Handels entscheidend ist • durchführen der Wiederbelebung mit Einsatz des Defibrillators. Der Kurs findet statt beim Deutschen Roten Kreuz, Johann-Carl-Koch-Str. 8 63452 Hanau 1.OG Lehrsaal 2 und 3

Kursnummer 10106
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Stefan Beyer
Honigsachkunde nach DIB Richtlinien mit Praxisteil Onlineveranstaltung
Do. 17.10.2024 19:00
Hanau
Onlineveranstaltung

Mit der Honigsachkundeschulung erhalten Sie das richtige Rüstzeug zum Thema Honig und deren Qualität, damit Sie das Lebensmittel Honig nach der Deutschen Honigverordnung, der DIB-Richtlinien und anderen Verbänden, der Honigerzeugergemeinschaften, optimal erzeugen, verarbeiten und vermarkten können. Die wissenschaftlichen Inhalte beruhen sich auf Dr. Jonathan W. White (USDA) und die, Landesanstalt für Bienenkunde Hohenheim (Dr. Dr. Helmut Horn). Sie erhalten eine geballte Ladung Wissen auf 100 DIN A4 Seiten um das Thema Honig mit 16 Hauptthemen, 80 Unterkapitel und 50 Lerngrafiken/Bilder. Mit Teilnahmezertifikat bei Erfüllung von 75 % der 84 Online-Prüfungstestfragen. Zulassung für DIB-Glas: Württembergischer Imker e.V. Praxis-Onlineschulung am 17.10.2024 Der Zugangslink wird per E-Mail verschickt.

Kursnummer 10132
Kursdetails ansehen
Gebühr: 40,00
Dozent*in: Robert Löffler
Honigbienen und Insekten Die nachhaltigen Hüter unserer geliebten Umwelt
Mo. 20.05.2024 19:00
Hanau
Die nachhaltigen Hüter unserer geliebten Umwelt

Willkommen beim Webinar "Bienen und Insekten - Unsere unsichtbaren Umweltschützer". Entdecken Sie die Bedeutung der Nachhaltigkeit für diese kleinen Helden und wie sie unsere Lebensqualität beeinflussen. Wir werden die Wichtigkeit ihres Lebensraums und ihren Einfluss auf unsere Heimat beleuchten. Zusammen gestalten wir eine nachhaltige Zukunft für unsere Umwelt und uns selbst. Willkommen an Bord! Der Zugangslink wird per E-Mail zugeschickt.

Kursnummer 10136
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Robert Löffler
Fortbildungen für ehrenamtlich gesetzlich Betreuende Thema: Sozialversicherungen im Überblick
Mo. 03.06.2024 18:00
Hanau
Thema: Sozialversicherungen im Überblick

Thema dieser Veranstaltung:Sozialversicherungen im Überblick Die Fortbildungen richten sich an bereits aktive ehrenamtlich gesetzlich Betreuende, mit und ohne familiären Bezug, und an Interessierte, die bereits das Hessische Curriculum erfolgreich absolviert haben. Sie haben die Möglichkeit, Ihr bereits vorhandenes Wissen auszubauen, zu festigen und Themen rund um die gesetzliche Betreuung zu vertiefen. Die Veranstaltung findet online statt. Der Einwahllink wird per E-Mail verschickt. Bitte melden Sie sich bis jeweils eine Woche vor dem Veranstaltungstermin unter info@betreuungsverein-mk.de oder per Telefon 06184/54715 an.

Kursnummer 10117
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Melina Fitzke
Fortbildungen für ehrenamtlich gesetzlich Betreuende Thema: Unterstützte Entscheidungsfindung
Mi. 24.04.2024 18:00
Hanau
Thema: Unterstützte Entscheidungsfindung

Thema dieser Veranstaltung:Unterstützte Entscheidungsfindung Die Fortbildungen richten sich an bereits aktive ehrenamtlich gesetzlich Betreuende, mit und ohne familiären Bezug, und an Interessierte, die bereits das Hessische Curriculum erfolgreich absolviert haben. Sie haben die Möglichkeit, Ihr bereits vorhandenes Wissen auszubauen, zu festigen und Themen rund um die gesetzliche Betreuung zu vertiefen. Die Veranstaltung findet online statt. Der Einwahllink wird per E-Mail verschickt. Bitte melden Sie sich bis jeweils eine Woche vor dem Veranstaltungstermin unter info@betreuungsverein-mk.de oder per Telefon 06184/54715 an.

Kursnummer 10116
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Melina Fitzke
Grundlagen des Erbrechts Vortrag am 21.03.2024 im vhs Gebäude
Do. 21.03.2024 18:00
Hanau
Vortrag am 21.03.2024 im vhs Gebäude

Grundlagen des Erbrechts Wie vererben Sie Ihr Vermögen an den Richtigen. Die Grundlagen werden anschaulich anhand von Beispielen aus dem täglichen Leben erläutert. - Testament und Co. - Gesetzliches Erbrecht - Pflichtteil - Familienerbrecht - Beispiele für Erbfolgen Die Referentin ist seit 30 Jahren als Rechtsanwältin und in der Erwachsenenbildung tätig.

Kursnummer 10161
Kursdetails ansehen
Gebühr: 18,00
Dozent*in: Christiane Brzoska
Imker*in Anfänger*innen Schulung in 5 Blöcken Faszination Honigbienen in der Natur
Fr. 11.10.2024 18:00
Hanau
Faszination Honigbienen in der Natur

Sie wollten schon immer mehr über das Imkern erfahren - Sie lernen hier in 5 Blöcken a 120 min, wie Sie mit einem Minimum an Arbeitszeit ein Maximum an Honig erreichen können. Der Kurs ist vor allen Dingen für Neuanfänger*innen aber auch für fortgeschrittene Imker*innen geeignet, die Ihre Kenntnisse erweitern oder auch auffrischen möchten. Die zusätzlichen Schulungsunterlagen sind übersichtlich demjahreszeitlichen Ablauf angepasst eingestellt. Bei Fragen / Problemstellungen können Sie den Dozenten zur Unterstützung schriftlich über das System kontaktieren. Bei erfolgreichem Abschluss des Kurses erhalten Sie ein Zertifikat. Der Kurs findet in jedem Fall statt. Zugangsdaten erhalten Sie per Mail kurz vor Kursbeginn. Termine der 5 Blöcke Termin Block 1: Fr. 11.10., 18-20.00 Uhr. Termin Block 2: Fr. 18.10., 18-20.00 Uhr. Termin Block 3: Fr. 25.10., 18-20.00 Uhr. Termin Block 4: Fr. 08.11., 18-20.00 Uhr. Termin Block 5: Fr. 15.11., 18-20.00 Uhr.

Kursnummer 10130
Kursdetails ansehen
Gebühr: 35,00
Dozent*in: Robert Löffler
Blütenpollen Gewinnung - Verarbeitung - Vermarktung
Do. 28.03.2024 19:00
Hanau
Gewinnung - Verarbeitung - Vermarktung

Herzlich willkommen zu unserem Kurs „Blütenpollen sammeln, ernten und vermarkten“. In diesem Kurs werden Sie lernen, wie Sie auf einfache und praxisnahe Weise Blütenpollen sammeln, ernten und erfolgreich vermarkten können. Unser Ziel ist es, Ihnen wertvolle Kenntnisse und praktische Tipps zu vermitteln. Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung, die als Nachweis für Ihre Teilnahme dient. Wir freuen uns darauf, Ihnen die Geheimnisse der Blütenpollengewinnung näherzubringen und Ihnen zu helfen, Ihre Fähigkeiten in diesem Bereich zu entwickeln. Nach Kursbuchung ist die Onlineschulung für 60 Tage verfügbar. Der Zugangslink wird per E-Mail zugeschickt.

Kursnummer 10139
Kursdetails ansehen
Gebühr: 35,00
Dozent*in: Robert Löffler
Microsoft OneNote
Sa. 25.05.2024 09:00
Hanau

Entdecken Sie die Möglichkeiten von Microsoft OneNote! In diesem Kurs erhalten Sie eine umfassende Einführung in die Nutzung dieses leistungsstarken digitalen Notizbuch-Tools. Lernen Sie, wie Sie Notizbücher erstellen, Inhalte strukturieren, Notizen organisieren und sie mit anderen teilen können. Erfahren Sie, wie Sie Texte, Bilder, Audiodateien und mehr in Ihre Notizen einfügen und sie nach Bedarf formatieren können. Entdecken Sie fortgeschrittene Funktionen wie das Hinzufügen von Tags, das Erstellen von Aufgabenlisten und das Durchsuchen Ihrer Notizen. Erweitern Sie Ihre Produktivität durch die Integration von OneNote mit anderen Anwendungen des Microsoft Office-Pakets. Dieser Kurs ist für alle geeignet, die ihre Notiz- und Informationsverwaltung optimieren möchten.

Kursnummer 50149
Kursdetails ansehen
Gebühr: 58,80
Ein Sportverein führt Krieg - Der Feldzug der Hanauer Turngemeinde in Baden 1849
Di. 04.06.2024 19:30
Hanau
Der Feldzug der Hanauer Turngemeinde in Baden 1849

Vortrag am Dienstag, 4. Juni 2024 Anfang Juni 1849 zogen Turner der Hanauer Turngemeinde aus, um sich am Badischen Aufstand zu beteiligen und ihren Beitrag zur damaligen Revolution zu leisten. Ihr Ziel war die Durchsetzung der von der Frankfurter Nationalversammlung ausgearbeiteten Reichsverfassung. Nationalstaat, Demokratie und Menschenrechte - sie hatten sich hohe Ziele gesteckt. Der Schüler Malte Oberbeck, der zu diesem Thema erfolgreich einen Beitrag beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten eingereicht hat, wird in seinem Vortrag die damalige Zeit näherzubringen und das Denken der Hanauer Turner vor 175 Jahren verständlich zu machen versuchen. Er wird die Motivation der Hanauer Truppe beleuchten und die sich auch in Hanau überschlagenden Ereignisse der Revolution rekonstruieren. Gebührenfreie Veranstaltung dank IGHA und HGV. Anmeldung erwünscht.

Kursnummer 10018
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Malte Oberbeck
Smartphone - Fortsetzungskurs
Sa. 20.04.2024 09:00
Hanau

Sie haben Ihr Smartphone im Griff - oder ist es anders herum? Sie haben Ihr Gerät schon einige Zeit, aber was daran "smart" sein soll, ist nicht klar: Umständliche Bedienung, versteckte Funktionen - wie mache ich eigentlich was? In diesem Vertiefungskurs beschäftigen wir uns mit den häufigsten "Klippen" am Smartphone und schauen uns praktische Lösungen an. Von einem Gerät, das nicht mehr reagiert bis hin zu Symbolen und Funktionen, die Sie nicht nachvollziehen können. Darüber hinaus werden Fotos, E-Mails, GPS, Bluetooth und die SMS-/WhatsApp-Funktion Thema sein. Bitte bringen Sie ein eigenes Gerät mit, das Sie grundlegend bedienen können.

Kursnummer 50148
Kursdetails ansehen
Gebühr: 20,80
Dozent*in: Abdullah Baser
Fortbildungen für ehrenamtlich gesetzlich Betreuende Thema: Herausforderung Heimeinzug
Mi. 20.11.2024 18:00
Hanau
Thema: Herausforderung Heimeinzug

Thema dieser Veranstaltung:Herausforderung Heimeinzug Die Fortbildungen richten sich an bereits aktive ehrenamtlich gesetzlich Betreuende, mit und ohne familiären Bezug, und an Interessierte, die bereits das Hessische Curriculum erfolgreich absolviert haben. Sie haben die Möglichkeit, Ihr bereits vorhandenes Wissen auszubauen, zu festigen und Themen rund um die gesetzliche Betreuung zu vertiefen. Die Veranstaltung findet online statt. Der Einwahllink wird per E-Mail verschickt. Bitte melden Sie sich bis jeweils eine Woche vor dem Veranstaltungstermin unter info@betreuungsverein-mk.de oder per Telefon 06184/54715 an.

Kursnummer 10118
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Melina Fitzke
Goethe und die Frauen
Di. 28.05.2024 19:30
Hanau

Vortrag am Dienstag, 28. Mai 2024 In Johann Wolfgang Goethes Leben (1749-1832) und Werk spielen Frauen eine herausragende Rolle. Und bis heute ranken sich darum zahlreiche Spekulationen und Fragen: Welche Rolle spielte seine Mutter Catharina Elisabeth Goethe („Frau Aja“) in seinem Leben? Warum wurde die Verlobung mit Anna Katharina („Käthchen“) Schönkopf wieder aufgelöst? Wieviel wahres Leben steckt im „Werther“ (der junge Werther bringt sich nicht zuletzt wegen der aussichtslosen Liebe zu Lotte um)? Hat es das Gretchen im „Faust“ wirklich gegeben? War Charlotte von Stein (1742-1827) in Weimar eine Geliebte oder „nur“ eine gute Freundin? Wer war die geheimnisvolle Schöne während seiner italienischen Reise? Hat Goethe seine (spätere Ehefrau) Christiane Vulpius (1765-1816) mehr geliebt als alle anderen Frauen? Und wie war das mit Marianne von Willemer, der „Suleika“ aus dem „West-östlichen Divan“? Hans Sarkowicz wird in seinem Vortrag aus Anlass des 275. Geburtstags des Dichters diesen und weiteren Fragen nachgehen und die Schicksale der Frauen nachzeichnen, die Goethes Leben mitgeprägt haben. Gebührenfreie Veranstaltung dank IGHA und HGV. Anmeldung erwünscht.

Kursnummer 10017
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Dr. h. c. Hans Sarkowicz
Ab ins eigene Haus - Immobilienfinanzierung leicht gemacht
Mo. 17.06.2024 18:00
Hanau
Immobilienfinanzierung leicht gemacht

Das eigene Haus ist der Traum vieler Familien. Doch dieser Traum wird gerade sehr schwer gemacht. Hohe Baupreise, hohe Immobilienpreise, Lieferengketten, hohe Zinsen bei der Finanzierung: Diese Meldung beherrschen aktuell die Medien. Der Traum vieler Familien scheinen in Gefahr zu sein. Umso wichtiger ist es, dass Sie wissen, auf was es bei einer Immobilienfinanzierung ankommt. · Welche Zahlen und Fakten interessieren eine Bank? · Was bedeuten die unterschiedlichen Fachbegriffe? · Wann sind Sie genügend für eine Immobilienfinanzierung vorbereitet? Ziel des Workshops ist es, Sie kompetent zu machen. Damit lassen Sie sich nicht mehr von diesen schlechten Nachrichten verunsichern. Katharina Drechsel ist IHK-geprüfte Fachfrau für Immobilienfinanzierungen und IHK-geprüfte Finanzanlagenfachfrau sowie Versicherungskauffrau.

Kursnummer 10053
Kursdetails ansehen
Gebühr: 13,50
Dozent*in: Katharina Drechsel
Forum Philosophie und Gesellschaft: Die zerrissene Gesellschaft. Teil I
Mi. 08.05.2024 19:00
Hanau
Die zerrissene Gesellschaft. Teil I

Geht durch unsere Gesellschaft ein Riss - oder gar mehrere Risse? Wir erleben gerade, dass die Demokratie auf einem schwankenden Sockel steht. Das Vertrauen in die staatlichen Institutionen und die Bereitschaft Konflikte gemeinsam zu lösen schwinden. Symbolisch steht dafür der Versuch von Rechtsextremen, Verschwörungstheoretikern und Corona-Leugnern am 29. August 2020 den deutschen Bundestag zu stürmen. Die Vorlage hierfür war die reale Erstürmung des Kapitols in den USA am 6. Januar 2021. Der Aufstieg rechtsextremer und antidemokratischer Parteien und Staaten bereitet uns Sorgen. Was ist aber in unserer Gesellschaft passiert, dass die demokratischen Fundamente so ausgehöhlt wurden? Haben wir noch ein gemeinsames Verständnis von Freiheit oder hat sich dies radikal geändert? Mithilfe philosophischer und soziologischer Überlegungen wollen wir im Kurs einen Blick „hinter die Kulissen“ werfen und nach Ursachen dieser Zerrissenheit suchen.

Kursnummer 10082
Kursdetails ansehen
Gebühr: 66,00
Dozent*in: Joachim Volke
Europa und Verkehr
Mo. 03.06.2024 18:00

In einer Welt, die immer stärker vernetzt ist, gewinnt die Frage nach einer nachhaltigen, effizienten und umweltfreundlichen Mobilität zunehmend an Bedeutung. Um der Herausforderung einer Verkehrsstrategie, die diese Kriterien erfüllt, zu begegnen, braucht es eine Zusammenarbeit auf europäische Ebene. Wie können wir den steigenden Bedarf an Transportkapazitäten bewältigen und gleichzeitig die Umweltauswirkungen minimieren? An welchen erfolgreichen Beispielen aus europäischen Städten, die auf erneuerbare Energien, Elektromobilität und umweltfreundliche Transportmittel setzen, können wir uns orientieren? Logo AuL Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem DGB Südosthessen, der vhs der Bildungspartner Main-Kinzig und dem beratungsNetzwerk hessen - für Demokratie und gegen Rechtsextremismus unter dem Dach von Arbeit und Leben Main-Kinzig statt. gebührenfreie Veranstaltung

Kursnummer 102806
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Anja Zeller
Erste Hilfe bei Kindern
Mo. 01.07.2024 10:00
Hanau

In diesem Themenblock werden wir uns mit folgenden Schwerpunkten auseinandersetzen: · kennen mögliche Gefahrenquellen zu Hause · können geeignete Präventionsmaßnahmen einleiten · Inhalt und Anwendungsmöglichkeiten eines Verbandkastens DIN · kennen Erste-Hilfe-Maßnahmen bei akuten Erkrankungen · den Allgemeinzustand eines Kindes kontrollieren sowie hinsichtlich lebensbedrohliche Situationen beurteilen Der Kurs findet statt beim Deutschen Roten Kreuz, Johann-Carl-Koch-Str. 8 63452 Hanau 1.OG Lehrsaal 2 und 3

Kursnummer 10112
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Stefan Beyer
Natur- Honigessig, Vinegar selber herstellen Onlineschulung
Mi. 23.10.2024 19:00
Hanau
Onlineschulung

Die Herstellung Ihres eigenen Essigs ist nicht nur eine erfüllende Aufgabe, sondern öffnet auch die Tür zu einer Welt von kulinarischer Kreativität. Bereits nach unserem Basiskurs zur Essigherstellung werden Sie in der Lage sein, Ihre eigene Essigproduktion zu starten und eine Vielzahl von Rezepten auszuprobieren. Wir legen besonderen Wert darauf, dass Sie in diesem Kurs alle notwendigen Kenntnisse erwerben, um diesen sowohl als Hobby als auch als Nebenerwerb erfolgreich ausüben zu können. Dazu erhalten Sie ein ausführliches 77-seitiges E-Paper mit 50 Bildern und Arbeitsgrafiken, das Sie bei Ihrem Essigabenteuer unterstützen wird. In den kommenden Schulungsstunden werden wir die grundlegenden Techniken der Essigherstellung ausführlich behandeln. Lassen Sie uns gemeinsam eintauchen und die Kunst des Essigherstellens entdecken. Willkommen zu unserem Webinar! Inhalt: Geschichte Was ist Essig? Herstellungsverfahren Grundlage für Honigessig Dokumentation Starterlösungvorbereitung Essiglösung – filtern/ reinigen/lagern Essigbakterien aufbewahren Essiglösung verdünnen auf gewünschten Säurewert Essig abfüllen/ etikettieren/ lagern Abfüllen Rezepte Gesetze Der Zugangslink wird per E-Mail verschickt.

Kursnummer 10149
Kursdetails ansehen
Gebühr: 40,00
Dozent*in: Robert Löffler
Holocaust und Shoa in Deutschland Religions- und Kulturgeschichte am Donnerstag
Do. 02.05.2024 19:00
Hanau
Religions- und Kulturgeschichte am Donnerstag

Am 27. Januar 1945 befreite die Rote Armee Auschwitz. Inzwischen ist dieser Tag der „Internationale Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust“. Zusammen mit dem 9. November, an dem wir uns in Deutschland nicht nur an den Mauerfall, sondern auch an die Novemberpogrome 1938 erinnern, gehöre die Erinnerung an die Shoa zur deutschen Identität, so die Betonung der offiziellen deutschen Politik. An diesem Abend wird in einem ersten Schritt jüngere Forschungsergebnisse über die Shoa skizziert, dann in einem zweiten Schritt der Prozess nachgezeichnet werden, wie die deutsche Gesellschaft sich erinnert(e) und meint welche Lehren aus der Geschichte zu ziehen sind. Nach der Skizze der wissenschaftlichen Positionen gibt also genug Stoff und wird Zeit zur Diskussion sei

Kursnummer 10086
Kursdetails ansehen
Gebühr: 11,50
Dozent*in: Georg Philipp Melloni
Leben mit Demenz Was ist gut zu wissen? Was ist gut zu tun?
Mo. 19.02.2024 14:00
Hanau
Was ist gut zu wissen? Was ist gut zu tun?

Das Krankheitsbild Demenz ist so individuell wie der Mensch, der es hat. Die Bilder, die in uns hochsteigen, wenn wir uns mit dieser Erkrankung befassen, sind in der Regel angsteinflößend. Gerade darum ist es wichtig, mehr darüber zu wissen: Damit wir im privaten Umfeld wie in unserer ehrenamtlichen Tätigkeit Menschen mit Demenzerkrankung ohne Scheu begegnen können. Es geht darum, Veränderungen der Hirnleistung im Umgang miteinander wertschätzend zu berücksichtigen und den Blick auf erhaltene Möglichkeiten, auf individuelle Wünsche und auf Lebensqualität zu richten. Wie können wir bei dem, was gut tut, unterstützen und begleiten? Die Fortbildung klärt Sie auf über das Krankheitsbild der Demenz, zeigt medikamentöse und nicht medikamentöse Möglichkeiten, um den Verlauf der Erkrankung zu verlangsamen und Lebensqualität zu erhalten, und wir auch einen Blick auf Präventionsmöglichkeiten, wie sie die WHO empfiehlt. Wir hören, wie Menschen, die die Diagnose Demenz erhalten haben, ihren Alltag erleben und was sie sich von ihrer Umgebung als Unterstützung wünschen. Dazu erfahren und erproben wir auch die Haltung der bedürfnisorientierten Kommunikation nach dem Konzept von EduKation demenz. Ziel der Fortbildung ist, Ihnen Grundkenntnisse zu vermitteln für einen zuversichtlichen Umgang mit dieser Erkrankung und den Menschen unter uns, die von ihr betroffen sind.

Kursnummer 10101
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Veronika Stein
Honigbienen und Insekten Die nachhaltigen Hüter unserer geliebten Umwelt
Mi. 03.07.2024 19:00
Hanau
Die nachhaltigen Hüter unserer geliebten Umwelt

Willkommen beim Webinar "Bienen und Insekten - Unsere unsichtbaren Umweltschützer". Entdecken Sie die Bedeutung der Nachhaltigkeit für diese kleinen Helden und wie sie unsere Lebensqualität beeinflussen. Wir werden die Wichtigkeit ihres Lebensraums und ihren Einfluss auf unsere Heimat beleuchten. Zusammen gestalten wir eine nachhaltige Zukunft für unsere Umwelt und uns selbst. Willkommen an Bord! Der Zugangslink wird per E-Mail zugeschickt.

Kursnummer 10137
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Robert Löffler
Vegane Kochschule Vortrag und kleines Buffet im Rahmen der interaktiven Ausstellung "Ernährung und Klima"
Mi. 19.06.2024 18:00
Vortrag und kleines Buffet im Rahmen der interaktiven Ausstellung "Ernährung und Klima"

Vegane Ernährung ist eine Form der vegetarischen Ernährung, bei der ausschließlich pflanzliche Lebensmittel verzehrt werden. • Kurze Darstellung der Zusammenhänge zwischen Klima & Ernährung • Was kann ich tun? Behutsame Verlagerung der Ernährung auf eine pflanzenbasiertere Kost • Win-win-Situation für Mensch, Umwelt und Tiere: Gesundheit für mich und als positiver Nebeneffekt: Unterstützung der regionalen Artenvielfalt durch die verstärkte Nutzung bio-regional-saisonaler pflanzlicher Produkte • Tipps & Tricks, wie das im hektischen Alltag gelingen kann • Oberstes Motto: es soll Spaß machen und schmecken! gebührenfreie Veranstaltung Anmeldung bis 14.06.2024

Kursnummer 102104
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Erste Hilfe bei älteren Menschen
Mo. 10.06.2024 10:00

In diesem Themenblock werden wir uns mit folgenden Schwerpunkten auseinandersetzen: · kennen mögliche Gefahrenquellen zu Hause · können geeignete Präventionsmaßnahmen einleiten · Inhalt und Anwendungsmöglichkeiten eines Verbandkastens DIN · Umgang mit blutenden Wunden Der Kurs findet statt beim Deutschen Roten Kreuz, Johann-Carl-Koch-Str. 8 63452 Hanau 1.OG Lehrsaal 2 und 3

Kursnummer 10109
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Stefan Beyer
Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht Vortrag am 20.03.2024 im vhs Gebäude
Mi. 20.03.2024 19:00
Hanau
Vortrag am 20.03.2024 im vhs Gebäude

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht Wer krank ist oder durch einen Unfall handlungsunfähig, braucht eine Person, die ihn vertreten darf, vorübergehend oder auf Dauer. Entweder wird ein gerichtlicher Betreuer bestellt. Oder man hat selber durch eine Vorsorgevollmacht vorgesorgt, dass einen eine Vertrauensperson betreuen darf. Patientenverfügung bedeutet, wie möchten Sie im Fall einer schweren Krankheit (nicht mehr) behandelt werden. Und dafür brauchen Sie wieder die Vertrauensperson, die Ihre Wünsche durchsetzt. Zur Vorsorge gehört auch eine erbrechtliche Regelung. Das Testament wird kurz erklärt. Wie man alles am Besten macht und worauf man achten sollte, wird in diesem Vortrag erläutert. Die erfahrene Rechtsanwältin erklärt es anhand von Beispielen aus dem wirklichen Leben. Es werden auch Tipps gegeben. Das Motto der Referentin „Einfach -für Sie-verständlich“ garantiert, dass das Thema auch für Laien wie Sie verständlich dargestellt wird. Und bringen Sie Fragen mit. Sie werden gerne beantwortet. Die Referentin ist seit 30 Jahren als Rechtsanwältin tätig. Seit 2012 hat Sie sich auf das Thema Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht spezialisiert.

Kursnummer 10160
Kursdetails ansehen
Gebühr: 18,00
Dozent*in: Christiane Brzoska
Menschliche Kommunikation als Konfliktursache und als Konfliktregelungsinstrument
Di. 25.06.2024 19:30
Hanau
als Konfliktursache und als Konfliktregelungsinstrument

Vortrag am Dienstag, 25. Juni 2024 Konflikten zwischen zwei oder mehr Personen, Gruppen oder Staaten liegen in der Regel Positionsdifferenzen in Bezug auf einen Sachverhalt zugrunde. Diese Differenzen haben für das Verhalten oder Handeln mindestens eines Beteiligten eine Bedeutung und werden auch von dem bzw. den anderen als existent, vielleicht aber nicht als so bedeutsam wahrgenommen. Ob ein Konflikt nur verbal oder auch handgreiflich oder sogar mit Waffengewalt ausgetragen wird, ist mindestens so stark von den Beziehungen zwischen den Konfliktparteien wie vom tatsächlichen Ausmaß der Positionsdifferenz abhängig. Deshalb können sprichwörtlich Mücken zu Elefanten gemacht werden. Die Wahrnehmung der Positionsdifferenz und die Reaktionen darauf lassen sich als Abfolge von kommunikativen Akten darstellen und verstehen. Auf der Grundlage einer auf Kommunikationsstrukturen und -prozessen bezogenen Analyse ist es für die unmittelbar Beteiligten wie auch für vermittlungswillige Dritte leichter, zu einer Regelung oder Beilegung des Konfliktes zu gelangen. Um Handreichungen zur Analyse und Ansätze für die Regelung von Konflikten wird es in diesem Vortrag gehen. Gebührenfreie Veranstaltung dank IGHA und HGV. Anmeldung erwünscht.

Kursnummer 10021
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Prof. Dr. Berthold Meyer
Geschichte der Diamantschleiferei in Hanau
Di. 21.05.2024 19:30
Hanau

Vortrag am Dienstag, 21. Mai 2024 Das Schleiferhandwerk wurde schon Ende des 16. Jahrhunderts von Glaubensflüchtlingen aus den Niederlanden nach Hanau gebracht. Einen besonderen Aufschwung erlebte die Diamantschleiferei unter Friedrich Houy (1844-1910) in Hanau. Durch Wasserkraft angetrieben, entwickelte sich eine Industrie, welche bis in die 1950er-Jahre ein wichtiger Industriezweig in Hanau war, bis sie sich endgültig in die Pfalz (Idar-Oberstein) verlagerte. Es wird von bis zu 10.000 Diamantschleifern berichtet, die in Hanau und Umgebung tätig waren. Kurz vor der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert kam es zur sogen. „Diamantschleiferrevolution“, getragen von selbstbewussten Arbeitern, aufmüpfig gegen die Obrigkeit. Nach dem Zweiten Weltkrieg erwuchs das Schleiferhandwerk zu neuer und großer Blüte. Unter Wirtschaftsminister Ludwig Erhard wurde der Diamantimport in das damalige Billiglohnland Westdeutschland legalisiert; die Rohdiamanten wurden in Hanau und dem Umland geschliffen und wieder nach Belgien zurücktransportiert. - Die spannende Geschichte der Diamantschleiferei wird von einer Referentin berichtet, die als Vortragende selbst mit Diamantschleifern aufgewachsen ist und diesen heute größtenteils vergessenen Menschen wieder ein Gesicht geben möchte. Gebührenfreie Veranstaltung dank IGHA und HGV. Anmeldung erwünscht.

Kursnummer 10016
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Iris Lach
Erste Hilfe bei Verletzungen
Mo. 24.06.2024 10:00

In diesem Themenblock werden wir uns mit folgenden Schwerpunkten auseinandersetzen: · Inhalt und Anwendungsmöglichkeiten eines Verbandkastens DIN · Stellenwert des Eigenschutzes beim Umgang mit blutenden Wunden · Wundversorgung nach vorgefundenen Verletzungsmuster Der Kurs findet statt beim Deutschen Roten Kreuz, Johann-Carl-Koch-Str. 8 63452 Hanau 1.OG Lehrsaal 2 und 3

Kursnummer 10111
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Stefan Beyer
Der Koran - eine europäische Perspektive Religions- und Kulturgeschichte am Donnerstag
Do. 16.05.2024 19:00
Hanau
Religions- und Kulturgeschichte am Donnerstag

Nicht erst in aktuellen Diskussionen verteidigen die einen den Islam als Inbegriff der Zivilisation, die anderen als den der Barbarei. Beide Seiten begründen oft ihre These mit historischen Exkursen. In einem ersten Schritt wird die Geopolitik der saudi-arabischen Halbinsel und die Religions- und Kulturgeschichte dieser Region skizziert, um dann in einem zweiten Schritt ausführlich den Koran als Werk der spätantiken europäischen Kultur anhand von Beispielen kennenzulernen.

Kursnummer 10087
Kursdetails ansehen
Gebühr: 11,50
Dozent*in: Georg Philipp Melloni
Infektionsschutzbelehrung nach § 42 Abs. 1 IfSG für Personen die ehrenamlich im Lebensmittelbereich tätig sind.
Sa. 09.03.2024 10:00
Hanau
für Personen die ehrenamlich im Lebensmittelbereich tätig sind.

Personen, die eine Tätigkeit im Lebensmittelbereich ausüben, benötigen diese Belehrung gemäß §43 Abs.1 Infektionsschutzgesetz durch das Gesundheitsamt. Es werden Fragen zu Hygiene im Umgang mit Lebensmitteln, sowie bei verschiedenen Erkrankungen thematisiert. Teilnehmende Personen erhalten am Ende eine Bescheinigung, die ausschließlich im Rahmen der unbezahlten ehrenamtlich ausgeübten Tätigkeit gültig ist. Für eine Tätigkeit mit Bezahlung kann diese Bescheinigung nachträglich auch gegen Zahlung von 29 Euro in den dafür geforderten Gesundheitspass umgewandelt werden.

Kursnummer 10103
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Silvana Köhler
Imkern mit dem Flachzargen-Magazin Faszination Honigbienen in der Natur
Mi. 09.10.2024 18:00
Hanau
Faszination Honigbienen in der Natur

Rückenschonend, kraftsparend und erfolgreich Imkern mit Flachzargen. Das Imkern mit Flachzargen ist keine neue Erfindung, sondern hat eine lange Tradition, deren Anfänge bis in das 18. Jahrhundert reichen. Das 2/3 Zander oder Langstroht-System ist somit für jedermann eine empfehlenswerte Alternative, ganz besonders jedoch für die, die keine schweren Lasten heben sollen, wollen oder können. Deshalb werden auch die weiblichen Imkerinnen diese Beute besonders zu schätzen wissen. Das Flachzargen-Magazin ist deshalb im Ausland schon längst fest etabliert, aber auch bei uns unaufhaltsam auf dem Vormarsch, wobei interessanterweise auch die Berufsimker*innen von seinen Vorteilen Gebrauch machen. Beispielgebend ist Österreich, die Schweiz, die nordeuropäischen Länder wie z. B. Finnland, und die osteuropäischen Staaten wie z. B. die Tschechei. Der Zugangslink wird per E-Mail zugeschickt.

Kursnummer 10134
Kursdetails ansehen
Gebühr: 25,00
Dozent*in: Robert Löffler
Natur- Honigessig, Vinegar selber herstellen Onlineschulung
Mi. 10.07.2024 19:00
Hanau
Onlineschulung

Die Herstellung Ihres eigenen Essigs ist nicht nur eine erfüllende Aufgabe, sondern öffnet auch die Tür zu einer Welt von kulinarischer Kreativität. Bereits nach unserem Basiskurs zur Essigherstellung werden Sie in der Lage sein, Ihre eigene Essigproduktion zu starten und eine Vielzahl von Rezepten auszuprobieren. Wir legen besonderen Wert darauf, dass Sie in diesem Kurs alle notwendigen Kenntnisse erwerben, um diesen sowohl als Hobby als auch als Nebenerwerb erfolgreich ausüben zu können. Dazu erhalten Sie ein ausführliches 77-seitiges E-Paper mit 50 Bildern und Arbeitsgrafiken, das Sie bei Ihrem Essigabenteuer unterstützen wird. In den kommenden Schulungsstunden werden wir die grundlegenden Techniken der Essigherstellung ausführlich behandeln. Lassen Sie uns gemeinsam eintauchen und die Kunst des Essigherstellens entdecken. Willkommen zu unserem Webinar! Inhalt: Geschichte Was ist Essig? Herstellungsverfahren Grundlage für Honigessig Dokumentation Starterlösungvorbereitung Essiglösung – filtern/ reinigen/lagern Essigbakterien aufbewahren Essiglösung verdünnen auf gewünschten Säurewert Essig abfüllen/ etikettieren/ lagern Abfüllen Rezepte Gesetze Der Zugangslink wird per E-Mail verschickt.

Kursnummer 10147
Kursdetails ansehen
Gebühr: 40,00
Dozent*in: Robert Löffler
Honigbienen und Insekten Die nachhaltigen Hüter unserer geliebten Umwelt
Mi. 17.04.2024 19:00
Hanau
Die nachhaltigen Hüter unserer geliebten Umwelt

Willkommen beim Webinar "Bienen und Insekten - Unsere unsichtbaren Umweltschützer". Entdecken Sie die Bedeutung der Nachhaltigkeit für diese kleinen Helden und wie sie unsere Lebensqualität beeinflussen. Wir werden die Wichtigkeit ihres Lebensraums und ihren Einfluss auf unsere Heimat beleuchten. Zusammen gestalten wir eine nachhaltige Zukunft für unsere Umwelt und uns selbst. Willkommen an Bord! Der Zugangslink wird per E-Mail zugeschickt.

Kursnummer 10135
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Robert Löffler
Schulung für ehrenmtliche Betreuende Veranstalungsort: vhs Gelnhausen
Sa. 31.08.2024 09:00
Hanau
Veranstalungsort: vhs Gelnhausen

nach dem hessischen Curriculum Der Kurs bietet interessierten Personen eine grundlegende Einführung in das Betreuungsrecht und in die praktische Tätigkeit eines/einer Betreuers/Betreuerin. Daneben werden Kenntnisse über Krankheiten und Behinderungen vermittelt, von denen gesetzlich Betreute häufig betroffen sind. Die Betreuung, die die rechtliche Vertretung des betroffenen Menschen umfasst, wird vom Amtsgericht übertragen und stellt ein anspruchsvolles und lohnendes Ehrenamt dar. Der Betreuungsverein Main-Kinzig e. V. sucht Sie als ehrenamtlichen/ehrenamtliche gesetzlichen/gesetzliche Betreuer/in für Menschen, die aufgrund einer Krankheit oder Behinderung ihre Angelegenheiten nicht mehr alleine regeln können. Er bildet Sie aus und übernimmt sowohl die Vermittlung als auch Ihre Vertretung. Ihre Mitarbeit ist wertvoll, hilfreich und wichtig. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Anmeldungen nur in Verbindung mit dem Eingang der Teilnahmegebühr in Höhe von 25,00 Euro berücksichtigt werden können. Bei erfolgreicher Teilnahme wird die Teilnahmegebühr erstattet. Für die Anmeldung kontaktieren Sie uns unter: Betreuungsverein Main-Kinzig, 06184-54715, info@betreuungsverein-mk.de Sie erhalten eine Anmeldebestätigung spätestens eine Woche vor Beginn der Schulung. Die Schulung findet statt, sofern sich mindestens 6 Personen angemeldet haben. Die Teilnehmendenzahl ist auf 12 begrenzt. Getränke und Verpflegung während der Schulung sind selbst zu organisieren.

Kursnummer 10113
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Melina Fitzke
Hanau wird Industriestadt im 19. Jahrhundert
Di. 14.05.2024 19:30
Hanau

Vortrag am Dienstag, 14. Mai 2024 Das zunächst kurhessische, seit 1866 preußische Residenzstädtchen Hanau entwickelte sich im 19. Jahrhundert zu einer Industriestadt. Mit der Installation der ersten Dampfmaschine in der Teppichfabrik von Leisler 1837, dem Betrieb der Maindampfschifffahrt 1842 und der ersten Eisenbahnlinie von Wilhelmsbad nach Frankfurt 1848 nahm die industrielle Entwicklung allmählich Fahrt auf. Alte Gewerbe wie die Textilmanufakturen verloren an Bedeutung, dagegen konnte das Tabakgewerbe mit der Zigarrenherstellung expandieren. Neue Produktionszweige wie beispielsweise der Maschinenbau, die Edelmetallverarbeitung, das lithografische Gewerbe sowie Betriebe der Chemie und Elektrotechnik entstanden. Die neuen Fabriken benötigten Arbeitskräfte, die vom Umland in die Stadt zogen. Neue Siedlungen wurden gebaut und die notwendige Infrastruktur für das Wachstum ebenso. Ein Gaswerk, ein Elektrizitätswerk, Wasserwerke und die Kanalisation mit entsprechenden Leitungsnetzen wurden errichtet. Bis zum Ende des 19. Jahrhunderts war Hanau zu einer respektablen Industriestadt herangewachsen. Gebührenfreie Veranstaltung dank IGHA und HGV. Anmeldung erwünscht.

Kursnummer 10015
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Richard Schaffer-Hartmann
Imkern mit dem Flachzargen-Magazin Faszination Honigbienen in der Natur
Mi. 13.03.2024 18:00
Hanau
Faszination Honigbienen in der Natur

Rückenschonend, kraftsparend und erfolgreich Imkern mit Flachzargen. Das Imkern mit Flachzargen ist keine neue Erfindung, sondern hat eine lange Tradition, deren Anfänge bis in das 18. Jahrhundert reichen. Das 2/3 Zander oder Langstroht-System ist somit für jedermann eine empfehlenswerte Alternative, ganz besonders jedoch für die, die keine schweren Lasten heben sollen, wollen oder können. Deshalb werden auch die weiblichen Imkerinnen diese Beute besonders zu schätzen wissen. Das Flachzargen-Magazin ist deshalb im Ausland schon längst fest etabliert, aber auch bei uns unaufhaltsam auf dem Vormarsch, wobei interessanterweise auch die Berufsimker*innen von seinen Vorteilen Gebrauch machen. Beispielgebend ist Österreich, die Schweiz, die nordeuropäischen Länder wie z. B. Finnland, und die osteuropäischen Staaten wie z. B. die Tschechei. Der Zugangslink wird per E-Mail zugeschickt.

Kursnummer 10133
Kursdetails ansehen
Gebühr: 25,00
Dozent*in: Robert Löffler
Informationsabend zur rechtlichen Betreuung
Do. 21.03.2024 18:00
Hanau

Informationsabend zur rechtlichen Betreuung und zu den Vorsorgemöglichkeiten Betreuungsverfügung oder Vorsorgevollmacht? Patientenverfügung? Welches ist das für mich richtige Instrument? Welche Unterschiede gibt es? Worauf muss ich achten? Dieser Informationsabend richtet sich an Personen, die sich schon einmal gefragt haben:“ Was wäre wenn ich nach einem Unfall oder einer Krankheit nicht mehr selbst entscheiden kann?“ Wer nicht mehr selbst entscheiden kann und seine Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln kann, dem wird ein rechtlicher Betreuer zur Seite gestellt, es sei denn, die Person hat vorgesorgt indem sie eine Vorsorgevollmacht oder eine Betreuungsverfügung und eine Patientenverfügung in gesunden Tagen verfasst hat. Der Vortrag gibt einen Überblick über die Themen rechtliche Betreuung und Vorsorgemöglichkeiten. Begleitbroschüren werden ausgeteilt.

Kursnummer 10114
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Hannelore Hann
Imker*in Anfänger*innen Schulung in 5 Blöcken Faszination Honigbienen in der Natur
Do. 22.02.2024 18:00
Hanau
Faszination Honigbienen in der Natur

Sie wollten schon immer mehr über das Imkern erfahren - Sie lernen hier in 5 Blöcken a 120 min, wie Sie mit einem Minimum an Arbeitszeit ein Maximum an Honig erreichen können. Der Kurs ist vor allen Dingen für Neuanfänger*innen aber auch für fortgeschrittene Imker*innen geeignet, die Ihre Kenntnisse erweitern oder auch auffrischen möchten. Die zusätzlichen Schulungsunterlagen sind übersichtlich demjahreszeitlichen Ablauf angepasst eingestellt. Bei Fragen / Problemstellungen können Sie den Dozenten zur Unterstützung schriftlich über das System kontaktieren. Bei erfolgreichem Abschluss des Kurses erhalten Sie ein Zertifikat. Der Kurs findet in jedem Fall statt. Zugangsdaten erhalten Sie per Mail kurz vor Kursbeginn. Termine der 5 Blöcke Termin Block 1: Do. 22.02., 18-20.00 Uhr. Termin Block 2: Fr. 23.02., 18-20.00 Uhr. Termin Block 3:Do. 29.02., 18-20.00 Uhr. Termin Block 4: Fr. 01.03., 18-20.00 Uhr. Termin Block 5: Do. 07.03., 18-20.00 Uhr.

Kursnummer 10128
Kursdetails ansehen
Gebühr: 35,00
Dozent*in: Robert Löffler
Schulung für ehrenmtliche Betreuende Veranstalungsort: vhs Gelnhausen
Sa. 24.02.2024 09:00
Hanau
Veranstalungsort: vhs Gelnhausen

nach dem hessischen Curriculum Der Kurs bietet interessierten Personen eine grundlegende Einführung in das Betreuungsrecht und in die praktische Tätigkeit eines/einer Betreuers/Betreuerin. Daneben werden Kenntnisse über Krankheiten und Behinderungen vermittelt, von denen gesetzlich Betreute häufig betroffen sind. Die Betreuung, die die rechtliche Vertretung des betroffenen Menschen umfasst, wird vom Amtsgericht übertragen und stellt ein anspruchsvolles und lohnendes Ehrenamt dar. Der Betreuungsverein Main-Kinzig e. V. sucht Sie als ehrenamtlichen/ehrenamtliche gesetzlichen/gesetzliche Betreuer/in für Menschen, die aufgrund einer Krankheit oder Behinderung ihre Angelegenheiten nicht mehr alleine regeln können. Er bildet Sie aus und übernimmt sowohl die Vermittlung als auch Ihre Vertretung. Ihre Mitarbeit ist wertvoll, hilfreich und wichtig. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Anmeldungen nur in Verbindung mit dem Eingang der Teilnahmegebühr in Höhe von 25,00 Euro berücksichtigt werden können. Bei erfolgreicher Teilnahme wird die Teilnahmegebühr erstattet. Für die Anmeldung kontaktieren Sie uns unter: Betreuungsverein Main-Kinzig, 06184-54715, info@betreuungsverein-mk.de Sie erhalten eine Anmeldebestätigung spätestens eine Woche vor Beginn der Schulung. Die Schulung findet statt, sofern sich mindestens 6 Personen angemeldet haben. Die Teilnehmendenzahl ist auf 12 begrenzt. Getränke und Verpflegung während der Schulung sind selbst zu organisieren.

Kursnummer 10113
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Melina Fitzke
Loading...